Rechnung für eine Anzahlung?

2 Antworten

Es gibt am Ende eine Rechnung über den Gesamtbetrag. Wenn du vorab eine Anzahlung gemacht hast wird das auf der Rechnung entsprechend vermerkt. Die Ausstellung von Zwischenrechnungen ist unüblich und nicht verpflichtend.

Die Anzahlung wird ja zudem im Kaufvertrag festgelegt sein. Das ist als Dokument für die Zahlungsverpflichtung ausreichend und der Überweisungsbelegt gilt als Zahlungsbestätigung.

Stimmt, weil du gewiss keine Teilrechnung über die Anzahlung bekommst, die wahrscheinlich auch im Darlehens-, bzw. Finanzierungsvertrag steht. Abgesehen davon hast du den Überweisungsbeleg mit der Referenz.

0

? ... Die Überweisung ist doch eine Rechnung. Du kannst ja frei in den Überweisungskommentar reinschreiben was du willst: Anzahlung für Auto super schnell . Und ne Schlussrechnung gibt es mit Sicherheit .

Auf einem Überweisungsbeleg steht leider nicht der netto Betrag.

0

Was möchtest Du wissen?