Privatkredit an Firma an Dritte verkaufen?

2 Antworten

Wie @Privatier59 schon richtig schrieb, ist die Frage, wie sieht der Darlehensvertrag aus?

Gehen wir mal davon aus, das ein Forderungsverkauf zulässig ist, dann stellt sich die Frage, wer wird nach Dir Geschäftsführer. Ist der in der Lage Deine Ertragsplanung mit Gewinnen ab 2019 zu erfüllen?

Wem gehört das Unternehmen? Könnte der plötzlich Insolvenz anmelden?

Hätte der Erwerber des Kredits einen Einfluss auf solche Fragen?

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Die erste Frage kann man nicht beantworten wenn man den Inhalt des Darlehensvertrags nicht kennt. Es gibt doch hoffentlich einen schriftlichen Darlehensvertrag? Und wenn ja, ist der auf beiden Seiten etwa nur von Dir unterschrieben worden?

Eine ganze Branche kauft ausstehende Forderungen an, aber immer nur in Paketen. Bei Einzelforderungen ist eine Risikostreuung nicht möglich.

Und zur dritten Frage: Solche Forderungen werden in Kleinanzeigen angeboten. Das wäre nicht nötig wenn sich Investoren danach drängeln würden.

Eine Forderung ist nur gut, wenn der Schuldner zahlen kann. Wir wissen nichts über das Unternehmen und seine wirtschaftliche Situation. Aber schon der Umstand, daß Unternehmensgewinne nur als Hoffnungsposten existieren wird jeden Investor abschrecken.

Noch abschreckender wirkt der Abschlag von nahezu 2/3 der Forderung. Da fragt man sich doch wieso jemand auf so viel Geld zu verzichten bereit ist wenn angeblich die Rückzahlung sicher sein soll.

Haus in Erbengemeinschaft 2005 geerbt - Geschwister ausbezahlt - Spekulationssteuer bei Verkauf?

Meine 3 Geschwister und ich haben von meiner Mutter ein Haus 2008 geerbt. Ich habe meine Geschwister ausbezahlt und bin dann selbst eingezogen. Wir ziehen nun beruflich bedingt um. Wenn ich das Haus nun verkaufe, muss ich dann spekulationssteuer für den Gewinn (das Haus ist derzeit 50.000 Euro mehr Wert, als vor 8 Jahren) bezahlen?

...zur Frage

Aktien außerbörslich verkaufen?

Kann man Aktien die man in De gekauft hat, an der OTC in USA verkaufen ?

Ich frage deshalb, weil ich Aktien von dem Unternehmen gekauft habe( besser gesagt reingefallen bin) bei denen der Handel in Deutschland eingestellt wurde.

Aber an der OTC werden sie noch gehandelt.

...zur Frage

Wo bekommt man eine günstige Nachfinanzierung beim Hausbau?

Meine Schwester hat zu knapp kalkuliert beim Hausbau. Nun braucht sie nochmal 30.000 Euro. Die Bank sagt aber, dass sie nun einen Kleindarlehensaufschlag bezahlen muss, weil das Darlehen unter 50.000 Euro ist. Wie kommt sie noch an eine günstige Nachfinanzierung?

...zur Frage

Suche günstigen Kredit, brauche 2500 €, Deutsche Bank gibt Darlehen ab 5000 €, soll ich ?

Ich suche einen günstigen Kredit, ich bräuchte so 2500 Euro, die Deutsche Bank vergibt Darlehen nur ab 5000 Euro. Ich könnte mein Bad renovieren, aber eigentlich würde mir ein kleinerer Kreditbetrag reichen. Ich würde 89 Euro monatliche Kreditrate zahlen, Laufzeit ist 72 Monate, Darlehen 5000 Euro - soll ich das Angebot nehmen? Und kann mir jemand erklären, warum die Deutsche Bank einen Mindestkredit von 5000 Euro geben will.

...zur Frage

Die ETW-Finanzierung für den Kauf einer 3. Eigentumswohnung ist bisher gescheitert, habt Ihr einen Rat?

Hallo, ich habe eine Rente von 1000,-Euro als Frührentner (52). Zwei Etw. Gesamtwert ca. 200000,-Euro.Eine bewohne ich selbst und die andere ist für 350,- netto vermietet. Drei Rentenversicherungen Kapitalwert 74000,-Euro. Zwei Rentenvers. werden am 1.3.2016 mit 45000,-Euro ausgezahlt. Die dritte RV läuft bis 2027 und dient als Sicherheit für eine Restschuld von 22000,-Euro Die Darlehensrate beträgt 310,-Euro(250,-EuroTilgung) und wird durch 350,-Nettomieteinnahmen getragen.

Nun möchte ich eine dritte Etw.(144000,-Euro) kaufen und möchte das aus dem Verkauf meiner zweiten Etw.(ca. 100000,-Euro) finanzieren. Keine Bank gibt mir einen Kredit obwohl ich eine Viertelmillion an Sicherheiten bitte. Problem ist ich brauche jetzt(!!) Geld damit ich bei dem günstigen Angebot der dritten Wohnung noch zum Zuge komme. Hat jemand Lösungsvorschläge? Das ich ein Opfer der Finanzkrise und den damit verbundenen strikteren Richtlinien der Banken bin ist mir klar aber ein guter Lösungsvorschlag wäre hilfreich. In einem Jahr habe ich durch Verkauf der zweiten Etw. und Auszahlung der Rentenversicherungen abzügl. der Restschuld einen Überschuß von ca.120000,-Euro bis 130000,-Euro. Zusätzlich zur Rente habe ich den Geldwerten Vorteil daraus, dass ich weder Miete noch Darlehen für meine eigengenutzte Whg. zahle. Ich habe also sozusagen 1300,-Euro bis 1400,-Euro an Einkommen zur Verfügung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?