Nochmal - Berechnung Kurzarbeitergeld - vom netto oder brutto? Unterschiedl.Angaben. Wer kann helfen

2 Antworten

ww.nettolohnrechner.de

Das KUG wird auf Basis des Nettolohnverlustes gerechnet:

http://www.lohn-info.de/kurzarbeitergeld.html

Dazu muss man natürlich anhand des neuen Brutto (in Deinem Fall 70 % vom Normalbrutto) das neue Netto errechnen.

Für das Kurzarbeitergeld ist es wichtig, dein altes und dein neues Bruttoentgelt zu kennen. Für die Berechnung wird die Nettoentgeltdifferenz herangezogen, die sich aus der Tabelle der rechnerischen Leistungssätze ergibt. Das rechnerische Nettoentgelt nach den Leistungssätzen entspricht aber nicht dem tatsächlichen Netto sondern nur 60% bzw. 67%.

http://www.kurzarbeit-aktuell.de/kurzarbeitergeld-berechnung.html

Dort findest du Informationen zur Berechnung, einen Kurzarbeitergeld Rechner sowie die Tabelle mit den Leistungssätzen und eine Beispielrechnung. In der Beispielrechnung wird deutlich, wie der Entgeltverlust entsteht.

Was möchtest Du wissen?