Muss man sich ummelden wenn man zum Studium umzieht?

2 Antworten

Ummelden ja, nur solltest du dich informieren ob als Haupt- oder Nebenwohnung. Daraus ergeben sich Rechte wie Pflichten der Bürger des Ortes der Hauptwohnung.

Meines Wissens musst du dich unbedingt ummelden und zwar inenrhalb einer offiziellen Meldefrist von 2 Wochen. Ich denke aber, dass das Einwohnermeldeamt nicht so streng sein wird und deine Freundin nicht mit einer Strafe rechnen musst wenn es etwas später wird. Sie sollte im Gegenteil lieber die Vorteile oder die Geldprämie einstecken, die viele Städte als Anreiz anbieten, weil sie genau wissen, dass sich nciht gerade viel Studenten direkt ummelden. Mehr infos findest du z.B hier:http://www.meldebox.de/ummelden/einwohnermeldeamt-ummelden

Was möchtest Du wissen?