Muss man bei einem Bauspardarlehen auch eine Grundschuld eintragen lassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich meine kürzlich gelesen zu haben, dass die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) die Bausparkassenverordnung geändert hat.

Meiner Meinung nach sind nun Bauspardarlehen bis zu 30.000 Euro ohne Eintragung einer Grundschuld möglich

Ja auch die Bausparkasse will gute Sicherheiten haben und besteht -normalerweise- auf einer Grundschuld. Solltest Du andere Sicherheiten haben wie z. B. neues Auto, Geld, Wertpapiere oder eine Lebensversicherung - dann kannst Du auch das anstatt der Grundschuld anbieten.

Wechsel der hausfinanzierenden Bank - muss man neue Grundschuld eintragen? Abtretung möglich?

Muss man eine neue Grundschuld eintragen lassen, wenn man die hausfinanzierende Bank wechseln oder treten Banken untereinander die Grundschulden ab? Wie geht es am kostengünstigsten?

...zur Frage

Kann Beamter auf Lebenszeit mit Eigentumswohnung für Baukredit für 40.000 € 2 % Zinsen bekommen? Wo?

Hallo, was meint Ihr, kann ich Beamter auf Lebenszeit mit Eigentumswohnung für einen Restkredit (Ablösung Vorausdarlehen der Bausparkasse, Bauspardarlehen dann zu 3,9 NICHT nehmen, lieber Zinsbonus bekommen) einen Zinssatz von 2 % bekommen? Wo? Die Hypovereinsbank bot mom. 2,7 %, könnte ich jetzt mit Gebühren festmachen (0,9 % Gebühr). 2 % wären mir lieber, könnte Ihr mir sagen, ob das ginge und wie und wo? Habe aber noch andere Darlehen laufen (weniger hoch).

...zur Frage

Darlehen zurückgezahlt - Grundschuld löschen?

Kostet es mich etwas, die Grundschuld löschen zu lassen, muss ich das selbst veranlassen oder macht das die Bank automatisch?

...zur Frage

Nießbrauch und Grundschuld?

Guten Tag. Kann ich einen Bruttonießbrauch an den Dritten eintragen lassen, obwohl die Imobillie noch finanziert ist (Grundschuld)? Ich bedanke mich für Ihre Antwort

...zur Frage

Kann unser Erbpachtgeber Einfluss auf die Höhe der Grundschuld nehmen, die der mögliche Käufer eintragen lassen will?

...zur Frage

Hauskauf Elern geben Geld - Scheidung?

Mein Mann und ich kaufen uns ein Haus. Wir haben normale Zugewinngemeinschaft. Das Haus wird auf uns beide im Grundbuch eingetragen. Meine Eltern geben mir dazu die Hälfte des Kaufgeldes. Den Rest finanziert die Bank. Angenommen wir lassen uns später scheiden, was ist dann mit dem Geld das mir meine Eltern gegeben haben? Eine Grundschuld haben meine Eltern nicht eintragen lassen, es ist einfach nur ein Darlehen an mich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?