müssen die waren der inventur versteuert werden?

1 Antwort

Die Inventur wird nicht versteuert.

Alternative 1

Sie macht Gewinnermittlung in Form der Einnahmen- Ausgaben- Überschussrechnung. Dann hat die Inventur nur Informationscharakter, was sie am Lager hat und sie hat steuerlich keine Auswirkung. in der E-Ü-Rechnung wird als Wareneinsatz das als Wareneinkauf abgezogen, was sie in dem jahr gekauft hat. Ohne Rücksicht, ob es noch am Lager ist.

Alternative 2

Sie ermittelt den Gewinn durch Betriebsvermögensvergleich (Bilanz). Dann ist der Wareneinsatz, der in der Gewinn- und Verlustrechnugn abgezogen wird:

Warenbestand (Inventurwert) Jahresanfang

plus Wareneinkauf während des Jahres

minus Warenbestand (Inventurwert) ende des Jahres.

= Wareneinsatz

Ein geringerer Warenbestand führt in dem betreffenden Jahr schon dazu das der Wareneinsatz höher udn der Gewinn geringer wird.

Daher sollte man auch genau prüfen ob die Ware (die einzelnen Artikel) sind noch zum normalen Preis verkaufen lassen, oder ob eine Abwertung nötig ist.

aber, ein Unternehmer der bilanziert muss Inventur machen.

Ware falsch ausgepreist, habe ich keinen Anspruch auf den niedrigeren Preis?

Ich habe heute in einem Elektrogeschäft in der Auslage eine Digicam gesehen, die wirklich auffällig günstig war (99,- Euro, für normal erhältlich für 199,- Euro), ich wollte diese sofort kaufen. Da teilt mir der Verkäufer mit, daß sei zu dem ausgezeichneten Preis nicht möglich, da hier ein Fehler vorliegt. Das Preisschild entfernte er aus der Auslage u. ich stand da wie doof. Der Verkäufer zeigte sich nicht einsichtig u. ich ging also ohne Cam aus dem laden. Macht es Sinn, mich an den Verbraucherschutz zu wenden u. auf mein Recht zu pochen?

...zur Frage

Unternehmen in Spanien - Import, Lagerung und Verkauf in Deutschland - Steuern und Zölle?

Guten Tag, ich werde mit einem Freund zusammen in Spanien eine S.L. gruenden (vergleichbar mit der deutschen UG). Wir werden aus China Ware nach Deutschland importieren, dort Lagern und dort verkaufen. Nun habe ich mehrere Fragen: Ich gehe davon aus, dass wir bei der Einfuhr Zollsteuer und Mehrwertsteuer bezahlen muessen. Die Zollsteuer werden wir natuerlich nirgendwo wiederbekommen. 1. Erhalten wir die gezahlte Mehrwertsteuer irgendwo zurueck? Wie ist der Prozess? 2. Wie wird die beim Verkauf der Ware gekennzeichnete Mehrwertsteuer abgefuehrt? Wie ist hier der Prozess? 3. Zu was sind wir in Deutschland Buchhalterisch verpflichtet?

Danke vorab und viele Gruesse, Sebastian

...zur Frage

Müssen Waren, die noch nicht bezahlt aber fakturiert sind, mit in die Inventur (stehen beim Kunden)?

Muß man noch nicht bezahlte Ware die man dem Kunden schon geliefert hat, in der Inventur angeben? Sprich: Händler hat sie bezahlt, Kunde fakturiert in 2012, Kunde hat bis dato noch nicht bezahlt. Macht es einen Unterschied, ob der Händler sie seinem Verkäufer wiederrum auch noch nicht bezahlt hat? Firmenform: GmbH. Danke für Info.

...zur Frage

Muß Versicherung nach Einbruch nur Einkaufspreise erstatten oder auch entgangenen Gewinn?

Wenn in einem Ladengeschäft Ware zum Einkaufspreis von 3700 Euro gestohlen wurde, muß die Versicherung dann die Einkaufspreise oder nicht auch den entgangenen Gewinn (Verkaufspreis) ansetzen ? Und wie wirkt sich die Versicherungsleistung bei der Steuer aus, wenn nur der Einkaufspreis erstattet wird. Muß das dann trotzdem als Einkommen versteuert werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?