Meine Stieftochter möchte mein Nießbrauchrecht abkaufen. Was steht mir zu?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sonili:

Wesentliche Angaben fehlen, deshalb nur ein Rechen-Beispiel:

Mietwert des Hauses einschliesslich Garage angenommen 750,-- mtl., 9.000  jährlich. Auf Mieter nicht umlegbare Kosten 18 % = 1.620,--, netto 7.380,--.

Nießbrauchberechtigte 46 J., stat.Lebenserwartung rd. 38 Jahre, Zins 4 %, Faktor 19,378 = 143.000,-- Euro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest etwa ( aufgrund deines jungen Alters) die 20 fache Jahresmiete verlangen, um auf das Nießbrauch zu verzichten. Mindestens jedoch 2/3 des Hauswertes. Alles andere währe viel zu gering

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nicht so einfach.

Lies mal:

http://www.anwalt.org/niessbrauch-loeschen/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SONILI
10.07.2017, 15:05

Danke das hat mir schon mal sehr geholfen weil erhlich gesagt möchte ich auch nicht mehr in das Haus ziehen auch wenn es Vorteile hat .

Gibt es vielleicht auch eine Tabelle oder Liste was mir zustehen würde ?

0

Was möchtest Du wissen?