Mietwohnung mit Einfachverglasung, dadurch hoher Heizaufwand-Mietkürzung denkbar?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das wäre ein schöner Trick. Man sieht sich eine Wohnung an, mietet sie und zieht dann alle 'Mängel' mietmindernd ab: fehlende Doppelverglasung, kein hochwertiger Boden, alte Küche etc.

Wenn du so eine Wohnung mietest, dann kostet die mit der Verglasung soviel wie im Vertrag steht. Und wenn du auf die Renovierung pochst, dann bekommst du die Quittung: Mieterhöhung im 2-stelligen Prozentbereich.

Kann klar: Nein. der Zustand bestand schon bei Beginn des Mietverhältnisses. Und ganz nebenbei orientiert sich die verlangte Miete zumeist an Zustand und Baujahr der Wohnung. Kann man etwa Auslieferung eines Porsche verlangen wenn man einen VW bestellt und bezahlt hat?

Was möchtest Du wissen?