Maximale Kredit - ist zehnfach des Nettogehalts eine gute Faustregel?

2 Antworten

Das kommt daurauf an, wie lange du bereit bist, Verbindlichkeiten einzugehen.

Ich würde es eher an der Ratenhöhe festmachen.

20% bis maximal 30% deines Nettoeinkommens sind ein guter Richtwert.

Ich habe den Grundsatz, nur Kredite aufzunehmen, wenn es anders nicht möglich ist. Da sehe ich nur einen Immobilienkauf, vielleicht noch einen Autokauf, aber auch nur wenn ich darauf angewiesen bin, damit zur Arbeit zukommen. Von allen Konsumentenkrediten lasse ich die Finger, da spare ich das Geld lieber an. Wenn ich das Sparen nicht schaffe, schaffe ich auch die Kreditraten nicht.

Danke für die Antwort, ja, macht Sinn

0

Was möchtest Du wissen?