Lohnt sich Wealth Management bei der Deutschen Bank?

1 Antwort

Im Prinzip ist Wealth Managment eingentlich eine gute Sache. Einen privaten Anlageberater zu haben, welcher sich um die vermehrung und verteilung des Vermögens kümmert ist bei größeren sehr ratsam. Gerade weil man selber nicht genug Zeit übrig hat. Dabei kommt es jedoch auch auf dich an, bzw. welchen Rahmen du deinen Anlagen innerhalb des Wealth Management gibst. Am besten würde ich hier auch mal die Tarife mit anderen Banken vergleichen. Erfahrungen solltest du am besten von anderen Kunden des Beraters holen. So können generelle Erfahrungen sehr stark unterschiedlich sein.

Und zum zweiten Teil. Ja, oftmals sind es leider immernoch Standart Lösungen. Gerade wenn man keinen motivierten berater hat, der aktiv nach Immo Möglichkeiten sucht.

Was möchtest Du wissen?