Kann mir jemand mal sagen was der Unterschied zwischen Schmutzwasserbeitrag und Kostenrechnung für Schmutzwassergrundstücksanschluss ist?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grundstücke, die durch Kanäle einer öffentlichen Entwässerungseinrichtung erschlossen werden, in der Regel auch an diese Einrichtung angeschlossen werde , erzeugen Kosten. 

Da dazu dazu ein sog. Grundstücksanschluss zu verlegen ist , also eine Leitung vom öffentlichen Kanal bis zum (in der Regel an der Grundstücksgrenze befindlichen) Kontrollschacht, erklären sich die Kosten für den Schmutzwassergrundstücksanschluss.

Den Schmutzwasserbeitrag zahlst Du wohl für die Entsorgung  Deines produzierten Schmutzwassers.

Das erste ist die Gebühr für das eingeleitete Schmutzwasser vermutlich nach Kubikmeter. Das zweite die Kosten für den Anschluß ans Kanalnetz, also Kosten für Rohre und Tiefbauarbeiten etc.

Was möchtest Du wissen?