Kann mir jemand erklären was Barspitzen im Zusammenhang mit Wertpapieren sind?

1 Antwort

Ich würde unter einer "Barspitze" ungewöhnliche Schwankungen im Barbestand verstehen. Habe den Begriff aber noch nie gehört. Und was das mit der Besteuerung von Schuldverschreibungen auf sich hat, kann ich mir auch nicht vorstellen. Hier hat wohl jemand ein neues Wort kreiert.

Danke- mir ist es auch schleierhaft!

0

Vollzeitjob + Minijob, u. einmaliger Auftrag neben dem Studium

Hallo liebe Leute, ich brauche Eure Hilfe!

Ich bin Studentin, die neben ihrem Studium einen Minijob (ca. 250 Euro/Monat) macht. Nun bekomme ich von einer anderen Firma ein Jobangebot (Vollzeit, 2000 Euro Brutto/Monat) und ich werde das annehmen. Wenn es alles gut läuft, werde ich ab dem nächsten Monat dort arbeiten. Für mein Studium werde ich einen Urlaub nehmen; die erste 6 Monate sind Probezeit und ich möchte noch eine Rückzugmöglichkeit haben, falls der neue Job mir doch nicht passt.

Nun habe ich Fragen:

  1. Ich möchte meine Minijob-Stelle behalten, nicht nur wegen der Sicherheit, sondern auch wegen meiner bisherigen Arbeit und angenehmen Arbeitsbedingungen. Gibt es dann steuerliche/bürokratische Schwierigkeiten?

  2. Vom neuen Arbeitgeber habe ich bereits eine einmalige Arbeit (ca. 300 Euro) bekommen. Bis jetzt habe ich nie freiberuflich gearbeitet. Was soll ich mit diesem spontanen Einkommen steuerlich machen?

  3. Ich habe Sozialversicherungsnummer und Persönliche Identifikationsnummer (11-stellig, vom Bundeszentralamt für Steuern). Brauche ich noch weitere Nummer, Anträge oder Papiere für die zukunftige Arbeit?

Vielen vielen Dank im Voraus!!

...zur Frage

Minijob, Werbungskosten und pauschale Versteuerung

Hallo liebe Community,

ich bräuchte mal wieder euren Rat. Ich bin Studentin und mein Mann arbeitet sodass ich Steuerklasse 5 habe. Wenn ich jetzt einen Minijob anfange habe ich die Wahl zwischen der Pauschalversteuerung oder den individuellen EkSt-Satz. Aufgrund meiner Steuerklasse war die Wahl erstmal sehr einfach: Pauschalbesteuerung. Jetzt habe ich aber gelesen, dass man dann auch keine Werbungskosten absetzen darf.

Meine Frage: Gilt das für alle Webungskosten oder nur für die, die beim Minijob anfallen. Konkret: Mein Mann lässt mich auf seinem Weg zur Arbeit mit dem Auto bei der Uni raus. Dies können wir von der Steuer absetzen (seinen Teil + meinen Teil). Wird es bspw. mit dieser Absetzbarkeit Probleme geben wenn ich den Minjob pauschal versteuere? Der Minijob ist von der Uni, obwohl ich nicht verpflichtet bin dort zu arbeiten sondern auch von zu Hause aus arbeiten könnte. Habt ihr da Erfahrungen? Ich bin momentan etwas ratlos..

Falls es nicht klar ist, bitte nochmal nachfragen. Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Versteuerung Dienstwagen private Nutzung

Guten Abend,

ich werde meinen Arbeitgeber wechseln und bekomme einen Dienstwagen, den ich auch privat nutzen darf. Darüber hinaus habe ich noch ein privates Fahrzeug.

Nun zu meinen Fragen:

Den Firmenwagen werde ich (bzw. meine Frau) ausschließlich privat nutzen und ich werde damit nicht zur Arbeitsstätte fahren. Natürlich werde ich deshalb den Dienstwagen pauschal nach der 1% Regelung versteuern.

  1. Kann ich jedoch auf dei pauschale 0.03% Regelung für Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte verzichten, da ich diese Strecke ja auch nicht fahre? (Ich würde entsprechend die Entfernung beim Arbeitgeber auf 0,0km setzten lassen und ggf. ein elektronisches Fahrtenbuch in den Wagen zum Nachweis einbauen)

2. Die Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte werde ich ausschließlich mit meinem Privatauto durchführen. Kann ich dann dafür aber trotzdem die "Entfernungspauschale" von 0,30€ pro km steuerlich geltend machen?

Vielen Dank für Eure Antworten, Fabian

...zur Frage

Wie werden Midijob plus kleine Witwenrente und 400 Eur Job zzgl. Mieteinnahme besteuert?

Hallo liebe Community! Erst einmal wünsche ich allen Frohe Weihnachten! Ich bin neu hier und hätte auch schon meine ersten Fragen, würde mich sehr über ein paar Antworten oder Ratschläge freuen. Und zwar verfüge ich über monatliche Einnahmen, die sich derzeit aus einem Midijob (ca. 650 Eur netto) , einer kleinen Witwenrente (90 Eur brutto) und 220 Eur Mieteinnahme für eine Einliegerwohnung zusammensetzen. Meine erste Frage wäre, wie diese 3 Einnahmen versteuert werden, da der Midijob ja unter die Gleitzonenregelung fällt. Oder fällt Gleitzone in diesem Fall weg, weil ich ja noch die anderen Einnahmen habe? Außerdem habe ich die Möglichkeit, demnächst noch zusätzlich einen 400 Eur Job anzunehmen, wie verhält es sich dann? Werden alle Einnahmen zusammengerechnet und dann voll versteuert? Habe im Bekanntenkreis diesbezüglich bisher nur widersprüchliche Meinungen gehört... Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen. Bedanke mich jetzt schon mal im Voraus für Eure Zuschriften! Herzliche Grüße von der Sonneninsel! :-) Biggy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?