Kann man sich eine Existenz aufbauen mit einem Tabakgeschäft ohne Startkapital?

3 Antworten

Dann mache doch erstmal eine Standortanalyse.

In welchem Umkreis gibt es keinen vergleichbaren laden.

Häufig sind in Einkaufszentren/Supermärkten Shop in Shop Zeitschriftenläden mit Lotto/toto udn Tabakwaren.

du bist jung. Der Tabakkonsum alt. Er wird in den nächsten Jahren zurück gehen. " Laut DHS-Suchtreport wurden in Deutschland im Jahr 2008 noch 1068 Zigaretten pro Kopf verbraucht - 44 weniger als im Vorjahr 2007 (1112 Zigaretten)." Pfeife rauchen kann ich mir auch nicht als lukratives "lifestyle" Geschäft vorstellen. Des Weiteren bist Du in dieser Branche nicht "authentisch".

Grundsätzlich ist Selbständig sein eine gute Sache. (Diese "diskussion" würde aber jetzt den Rahmen sprengen). Es bedeutet aber auch 24 Stunden arbeiten am Tag und ohne Kohle (Startkapital) hast Du (meiner Meinung nach) keine Chance.

Schon aus geschichtlicher Hinsicht ist der Laden zu erhalten . Und wenn ( wie @mig schon sagt) Lotto dabei ist , hast du eine Chance.Unterstützung gibt es bei verschiedenen Stellen ( Arbeitsamt nachfragen ! ) . Jungunternehmer sind gefragt .Nur Mut!!

Was möchtest Du wissen?