Kann ich Geld aus meinem Bausparvertrag nehmen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

soweit ich weiss ist das bei der lbs nicht möglich, da musst du den bsv auflösen. bei der bhw z.b. kann man geld entnehmen.

Für solche ausgaben ist ein Bausparvertrag nicht gedacht. Gelder werden nur für Bau- Umbau-oder Neubaumassnahmen ausgezahlt. Die kaputte Waschmaschine musst Du leider anders finanzieren.

Kann ich einen VL-Bausparvertrag jederzeit kündigen?

Ich habe vor 3 Jahren einen Bausparvertrag für meine vermögenswirksamen Leistungen abgeschlossen. Jetzt brauche ich das Geld dringend. Komme ich einfach so daran?

...zur Frage

Bausparvertrag auszahlen und neuen abschließen

Ich habe vor 7 Jahren einen Bausparvertrag abgeschlossen, da ich die vermögenswirksamen Leistungen von meinem Arbeitgeber nutzen wollte. Nun baue ich tatsächlich bald und da der Bausparvertrag nun fällig ist, würde ich mir den angesparten Betrag jetzt gerne auszahlen lassen aber das Darlehen nicht in Anspruch nehmen, da hier die Zinsen mit ca. 4,5 % zur Zeit ja eher hoch sind. Ich überlege aber, dann wieder einen neuen Bausparvertrag über den selben Anbieter abzuschließen, um evtl. dann in 7 Jahren (falls die Zinsen dann doch wieder steigen) das Darlehen in Anspruch zu nehmen. Ist das so sinnvoll?

...zur Frage

Ich habe einen Bausparvertrag zur Taufe geschenkt bekommen, kann ich ihn jetzt auflösen?

Ich habe vor einigen Jahren, also zu meiner Taufe, von meiner Patentante einen Bausparvertrag geschenkt bekommen, kann ich ihn jetzt auflösen oder brauche ich dafür die Einverständnis meiner Tante? Leider ist unser Verhältnis nicht mehr so gut, dass es schwierig werden könnte ihre Zustimmung zu bekommen. Was kann ich jetzt machen?

...zur Frage

Bausparvertrag überbezahlen?

Hallo,

bin neu hier und habe mal gleich eine Frage. Bin 26 Jahre und habe zwei Bausparverträge einen 10000er und einen 750000er. Es geht um den 10000er den haben vor ca. 9 Jahren meine Eltern auf meinen Namen abgeschlossen und immer ein wenig gefüttert. Jetzt sind 4600 € drin und ich spiele mit dem Gedanken diesen voll zu bezahlen da ich dort einen guten Zinssatz habe(3%). Wenn ich jetzt dort 5000€ einzahle und den einfach laufen lassen ist das Ratsamm? Wären jährlich ja ca. 300 € die dann dabei rum kommen.Ich brauche das Geld zur Zeit nicht und denke das ich es in ca. 4 Jahren in Anspruch nehmen werde. Oder sollte man ihn ohne die Einzahlung laufen lassen?

gruß gregory

...zur Frage

Bausparvertrag und Inflation

Hallo,

ich spare seit 6 Jahren einen Bausparvertrag an. Der läuft noch ein Jahr, dann kann ich über das Geld verfügen. Den Bausparkredit benötige ich derzeit nicht, da ich noch nicht weis, wohin der Wohnort gehen soll. Mein Frage:

Was würde bei einer Geldentwertung/Inflation passieren? Ist dann das gesamte, über Jahre angesparte Geld nichts mehr Wert? Falls ja, wie könnte ich mich davor schützen? Was wäre sinnvoll?

Danke

...zur Frage

Darf die LBS eine Einzahlung auf einen Bausparvertrag ablehnen?

Ich habe noch einen alten Bausparvertarg bei der LBS. Da bekomme ich noch 2,5 % Zinsen. Neulich wollte ich 1.000 Euro darauf überweisen, aber nach einigen Tagen kam das Geld zurück auf mein Konto mit dem Hinweis ich hätte bereits die Regelsparrate überschritten. Die Jahre davor war das nie ein Problem. Dürfen die das einfach so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?