Kann ein Einzelunternehmer mehrere Websites führen?

2 Antworten

Sicher kannst du verschiedene Webseiten betreiben. Es gibt kein Gesetz, was das verbieten würde.

Solange erkennbar ist, dass es sich um verschiedene Angebote / Services desselben Unternehmens / Anbieters handelt, und nicht der Eindruck erweckt wird, es handele sich um verschiedene Unternehmen, sehe ich da auch wettbewerbsrechtlich keine Probleme.

Wichtig sind im Impressum vor allem:

  • Vollständiger Name des Unternehmens ggf. inkl. Rechtsform
  • Sofern nicht im Unternehmensnamen vollständig enthalten, bei Einzelunternehmen: vollständiger Name des Inhabers (auf Abkürzungen verzichten)
  • vollständige, ladungsfähige Anschrift (kein Postfach o. ä.)
  • ein Weg zur schnellen Kontaktaufnahme, also entweder eine E-Mail Adresse oder eine Telefonnummer, ein Kontaktformular reicht üblicherweise nicht

Das Impressum sollte als solches sofort erkennbar sein und mit maximal zwei Klicks von jeder Unterseite aus aufrufbar sein. Ansonsten findest du umfangreiche Informationen dazu im Internet.

Danke für die Antwort! Wie kann diese Klarstellung denn am besten aussehen? Reicht ein Verweis im Impressum, oder sollte auf den Seiten bereits ein Banner zu sehen sein: "Ein Angebot von Max Mustermann"?

0
@ditsche

Das hängt auch von der sonstigen Aufmachung der Webseite ab. Aber die Angaben im Impressum sollten üblicherweise ausreichen. Besonders, wenn du jeweils deutlich unterschiedliche Leistungen anbietest, sollte das eigentlich kein Problem sein.

1

Was hat das für einen finanziellen Hintergrund - siehe Name des Forums?

Was möchtest Du wissen?