kann ein Arbeitgeber eine Gehaltskürzung mündlich aussprechen oder ist hierzu ein Vertrag nötig?

1 Antwort

Nein, wenn Die Beschäftigten (was anzunehmen ist), einen schriftlichen Arbeitsvertrag ahben, dann muss er eine Änderungskündigung mit eben diesem Inhalt (kürzung des Stundenlohns) aussprechen.

Das löst dann auch die rechtlichen Folgen aus.

Zustimmung, dann ist ein neuer Arbeitsvertrag mit diesem Inhalt zustande gekommen, oder Widerspruch und dann ist es nciht gütig udn entweder es geht vor das Gericht, bzw. einer von beiden kündigt völlig.

Ist die Kürzung eines vereinbarten Fahrtkostenersatzes wegen Urlaub/Krankheit zulässig, wenn dieser anteilig als Gehalt vereinbart wurde?

Sachverhalt: Ich habe einen Arbeitsvertrag geschlossen, in dem ein Bruttogehalt von 2.900 € vereinbart wurde. Bei Arbeitsantritt wurde ich gefragt, ob ich nicht bis auf Weiteres einen Teil meines Gehaltes in bar als Fahrtkostenersatz erhalten möchte, damit ich gerade für die Anfangszeit mehr Geld in der Tasche hätte. Der Fahrtkostenersatz wurde für einen Arbeitsmonat (20 Tage) mit 0,30€/Entfernungs-km bemessen und beträgt damit 200 €/Monat. Ich bekam also bisher statt der im Vertrag vereinbarten 2.900€ (brutto) nur das Nettogehalt aus 2.700€, sowie 200€ bar (wird vom Arbeitgeber pauschal versteuert). Für einen Monat, in dem ich einen zweiwöchigen Urlaub genommen habe, wurde mir der Fahrtkostenersatz nur i.H.v. 100 € gezahlt, das Restgehalt blieb unverändert (also 2.700€ brutto).

Ich halte das für eine unzulässige Gehaltskürzung und habe darum gebeten, ab dem nächsten Abrechnungszeitraum von dem Fahrtkostenersatz abzusehen und nur noch den vereinbarten Bruttolohn von 2.900 € zu zahlen. Ich traue mich nämlich seitdem nicht mehr, länger als 2-3 Tage am Stück in einem Monat Urlaub zu machen, da der Chef bei so wenigen Tagen keine Kürzung vornimmt.

...zur Frage

Kann jemand zur Erbringung der Arbeitsleistung gezwungen werden - vielleicht durch Gehaltskürzung?

Ich hörte von einem Arbeiter, der gerade nicht der fleißigste ist, dass ihm sein Chef die Sporen geben will. Aber wie kann der Chef seinen Arbeitnehmer zur Verrichtung seiner Arbeitsleistung zwingen? Kann er ihm vielleicht das vereinbarte Gehalt kürzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?