Innergemeinschaftlicher Erwerb Bruttorechnung. Wie in Elster UStVA buchen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Warum lässt du das dann nicht korrigieren?

Also, ein ig Erwerb bleibt es ja trotzdem, auch wenn auf der Rechnung Umsatzsteuerausgewiesen ist. Bemessungsgrundlage ist dann halt der Bruttobetrag. Die ig-Umsatzsteuer ist als Vorsteuer wieder abzugsfähig.

Die ausgewiesene deutsche Umsatzsteuer kannst du nicht als Vorsteuer abziehen. Die bleiben im Aufwand. Ist es ausländische Umsatzsteuer, dann kannst du womöglich im Vergütungsverfahren zurückbekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VegaMedia
25.10.2016, 15:30

Der Verkäufer meint er kann die Rechnung nicht mehr korrigieren. OK den Bruttobetrag gebe ich dann in Elster an als ig Erwerb, daraus wird dann eine Steuer berechnet und die packe ich aber auch bei der Vorsteuer gleich mit rein damit es am Ende 0,00 Euro sind. Also habe ich lediglich die MwSt. an den Lieferanten zu viel bezahlt. Es handelt sich um 2 Euro, daher nicht so wild.

0

Was möchtest Du wissen?