Umsatzsteuervoranmeldung - Rechnung aus USA ohne MwSt.?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Meine Frage ist; wo trage ich diese Ausgabe ein?

Bei den Betriebsausgaben, bei der Umsatzsteuer, bei der Vorsteuer, in der Anlage EÜR, sofern notwendig, und in der UStE.

Nicht in der Anlage G und nicht in der GewStE. Dort stehen nur die Summen.

Hat das was mit Reverse Charge Verfahren zu tun? 

Ja.

Auf der Rechnung steht nämlich nichts über Steuerschuldumkehr.

Das spielt doch keine Rolle. Wer sollte dem Ami vorschreiben, was er auf seine Rechnung zu schreiben hat? Davon ändern sich die Rechtsfolgen auch nicht.

Wo siehst Du ein Problem - bei USt oder ESt.

Bei Ust ist es nix - bei Est Betriebsausgabé.

Bei Ust ist es nix

Es ist nicht "nix".

0

Was möchtest Du wissen?