ich werde in Kürze ausgesteuert, bin aber noch krank geschrieben. Was soll ich tun

1 Antwort

Da Du bereits eine Erwerbsminderungsrente beziehst, fällst Du leider nicht unter die Nahtlosigkeitsregelung, die die Zeit zwischen Aussteuerung und Rentenbewilligung mit der Zahlung von Arbeitslosengeld überbrücken würde.

Liegst Du mit beiden Renten noch unter dem Sozialsatz, kannst Du die Grundsicherung beantragen.

Da Du schon so lange krank bist, hast Du doch hoffentlich auch einen Antrag auf volle Erwerbsminderung gestellt?

41

Glaskugel geputzt ??? Langeweile ?

1
49
@Zitterbacke

Für diese Antwort brauche ich weder eine Glaskugel und auch keine langeweile, um die frage beantworten zu können.

Es ist nun mal so, dass man unter Nahtlosigkeitsregelung den Anspruch auf Arbeitslosengeld eines nicht nur vorübergehend Leistungsgeminderten versteht, der keine versicherungspflichtige Beschäftigung mehr ausüben kann - somit nicht "verfügbar" ist -, bei dem aber auch verminderte Erwerbsfähigkeit (noch) nicht festgestellt wurde.

Die Nahtlosigkeitsregelung überbrückt also eine Phase bis zur Klärung der Zuständigkeit zwischen Agentur für Arbeit und gesetzlicher Rentenversicherung.

0

Ende Krankengeldbezug Beginn Rentenzahlung

Ich bin seit 09/2013 krank geschrieben und erhalte noch Krankengeld bis zum 28. Februar 2015. Da ich 60 Jahre alt und schwerbehindert bin, gelte ich auf dem Arbeitsmarkt als nicht mehr vermittelbar. Im November 2014 beantragte ich daher Altersrente für schwerbehinderte Menschen und mittlerweile liegt ein bewilligter Rentenbescheid ab 01.03.15 vor. Ich beziehe nur wenig Krankengeld, komme gerade so über den Monat und kann damit keine Rücklagen bilden. Laut Rentenbescheid erfolgt die Rentenzahlung jedoch erst am Monatsende (in meinem Fall Ende März). Somit würde ich im März ohne einen Cent dastehen und könnte Miete und dergleichen nicht bezahlen. Einr Horrorvorstellung!

Meine Krankenkasse schickte mir heute ein Bestätigungsschreiben über Leistungsende Krankengeldbezug zum 28.02.15 zur Vorlage beim Arbeitsamt. Wie kann ich den März bis zur 1. Rentenzahlung finanziell überbrücken? Wer wäre da mein Ansprechpartner? Wer diese Situation kennt und mir weiterhelfen kann, darf sich gerne melden. Bin für jeden Tipp dankbar.

...zur Frage

Bekomme ich ALG 1 trotz Arbeitsunfähigkeit?

Bin letztes Jahr von meiner Krankenkasse nach 1,5 Jahren ausgesteuert worden (31.12.15) war aber weiterhin krank Daraufhin habe ich Arbeitslosengeld 1 beantragt.

Im Februar habe ich meine Arbeit wieder aufgenommen. Nun bin ich seit 6 Wochen wieder krank meine Lohnfortzahlung habe ich erhalten. Aber die Krankenkasse sagt ich habe keinen Anspruch auf krankengeld da es eine folgeerkrankung ist und keine 3 Jahre vorbei sind.

Meine Frage habe ich nun wieder recht auf Arbeitslosengeld 1 wegen meiner arbeitsunfähigkeit? Bin immer noch im Arbeitsverhältnis. Werde weiterhin krank sein da ich am 31.10.16 operiert wurde ??

...zur Frage

Lohnsteuer bei Arbeitslosengeld?

Hallo ich beziehe die große witwenrente 680,- euro nun bin ich seid 1.März arbeitslos , mein arbeitlosengeld beträgt gerade mal 480,-euro. Muss ich Lohnsteuer zahlen? Das Finanzamt fordert weiterhin die vierteljährige Lohnsteuer von 111 Euro ist das rechtens

...zur Frage

Große und kleine Witwenrente

Bin 46 Jahre alt ( 4 Kinder ) das jüngste wird im März 2013 volljärig. Wieviel darf ich noch dazuverdienen ohne das mir die Rente gestrichen wird. Ich bekomme BG -Witwenrente und LVA-Witwenrente. Habe vor ins Ausland zu gehen. Bin ich dann noch Krankenversichert ? Kan ich einfach sagen ich hör auf zu arbeiten da ich von meiner Rente im Ausland leben kann hier aber nicht ?

...zur Frage

Lohnkürzung

Mein Mann ist seid sechs Wochen krank geschrieben und hat zur zeit eine AHB in der Klinik Muschinsky in Bad Lauerberg jetzt bekam er seine Gehaltsabrechnung die sich auf ein Viertel weniger beläuft als normal, wie kann das sein? Was muß er jetzt tun um keinen Lohnausfall zu haben ?

...zur Frage

rückwirkend

hallo ich wahr vom 16.dezmber 2008 bis 15.märz 2009 krank geschrieben habe jetz erst gesehen das ich diese versicherung habe ab dem 43 tag krankengeld hätte bekommen können meine frage habe ich rückwirkend anspruch auf das geld es wehren für 51 tage dannke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?