Ich bin berufstätig meine Frau nicht. Wie muss meine Steuererklärung aussehen, Zusammenveranlagung oder nur meine Angaben und meine Lohnsteuerbescheinigung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du keine hohe Nachzahlung möchtest, dann unbedingt ZUsammenveranlagung und die persönlichen Daten Deine Frau mit rein.

Im letzten Jahr erst geheiratet? Oder schon länger verheiratet.

Vermutlich hast Du doch Lohnsteuerklasse 3, dann sind die Steuerabzüge so durchgeführt worden, als wäre die Zusammenveranlagung schon beschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zusammenveranlagung wegen Ehegattensplitting !

Je nach Steuerklasse bekommst Du ordentlich was zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?