Kurzfristige Beschäftigung auf Lohnsteuerkarte in Steuererklärung angeben?

2 Antworten

Hallo, die Einnahmen sind natürlich insgesamt in der Steuererklärung anzugeben. Wenn es wirklich keine Sammelbescheinigung gibt (was ich mir schlecht vorstellen kann), musst Du das selbst addieren.

Bei dern Eltern reicht eine Summe, wobei die Angabe wahrscheinlich folgenlos bleibt. Gibt es noch Kindergeld ?

Viel Glück

Barmer

Ok, und dann geht das klar, wenn ich auch den gesamten Zeitraum als einen angebe? Die Jobs gingen jeweils ja nur tageweise und fanden nicht direkt aufeinander folgend statt.

Kindergeld gibt es keins.

0

Was ist denn das für eine "Agentur"?

Natürlich sind die Beträge zusammenzuzählen.

Eine Agentur, die Promotion-Jobs/Jobber vermittelt.

0
@crisscrossX

Und - wenn Deine Aussage hinsichtlich Lohnabrechnung stimmt - eine ganz lausige Bande.

0

Was möchtest Du wissen?