Hobbymusiker bei Hochzeitsmesse: muß von der Gage Steuern ans Finanzamt gezahlt werden?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ist das ein einmaliges engagement?

Wenn ja, ist das erledigt. WEnn die das öfter machen, sind sie freiberuflich als Musiker tätig udn müssen eine Einnahmen-Ausgaben-Überschuss-Rechnung machen (dabei die Kosten für die Fahrten zur Feier, die Abschreibungen, Reparaturen der Instrumente usw. abziehen).

Der Gewinn ist in die Einkommensteuererklärung aufzunehmen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?