Hat man ein Konto bei der Bank oder bei der KfW, wenn man ein Kafw-Darlehen beantragt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

KfW-Darlehen werden nur über Banken ausgegeben, d.h. das Darlehenskonto wird bei einer Bank, die die Endkundenbeziehung und die Sicherheiten hält, geführt. Die KfW ist nur Geldgeber für die Bank, die sich hier günstig refinanzieren kann - allerdings sind die Margen für Banken bei KfW-Darlehen sehr gering, so daß das bei den meisten Banken nicht so recht beliebt ist ;-)

Vorteil für Dich jedoch: die Besicherung eines Bankdarlehens und der KfW-Darlehen erfolgt über die gleiche Grundschuld zugunsten der Bank. Eine Aufteilung von Grundschuldsicherheiten wird bei Banken ungern gesehen.

Sehr treffend.

Die Marge ist gering - meistens platziert die Bank jedoch ein eigenes Darlehen mit. Denn nur die Vermittlung eines KfW-Darlehen ohne Kombination mit eigenem Bankdarlehen macht kein Kreditinstitut. Daher passt das mit der Marge schon ;-)

0

Du kannst meines Wissens selbst gar kein Konto bei der KfW besitzten. Insofern wird das Konto, wie gesagt, bei deiner Bank geführt werden. Und ja, das ist immer so bei KfW Darlehen bzw. mir ist noch kein gegensätzlicher Fall bekannt.

Aufgrund des KfW Antrages wird dieser an die KfW weitergereicht. Die KfW macht an die durchlaufende Bank eine Primarzusage. Die durchlaufende Bank ist der Primärhafter gegenüber der KfW. Nach Erhalt der KfW Zusage macht dann die durchlaufende Bank die Darlehenszusage an den Kunden. Mit minimaler Marge oben drauf. Es gibt auch Banken die ohne Marge die KfW Mittel weiterreichen. Bei Geldabruf wird dann das Geld direkt auch bei der KfW geholt

woher bekomme ich nun das geld vom kfw?

Hallo, ich habe ein Darlehen bei meiner Bank und der Kfw beantragt und genehmigt bekommen. Bekomme ich das Geld der Kfw nun von meiner Bank oder muss ich die Auszahlung extra beantragen? Danke!

...zur Frage

Kann ich ein KfW-Darlehen vorzeitig kündigen ?

Da die KfW lt. meiner Kenntnis kein Forward-Darlehen anbietet, ich jedoch Bedenken habe, daß bis zum Ablauf der 10 Jahre Zinsbindung, welche in 2015 abläuft, die Zinsen hochgehen, würde ich gern über eine Bank das Darlehen weiterlaufen lassen. Kann ich das KfW-Darlehen vorab kündigen, so daß eine Bank die Weiterfinanzierung übernimmt ?

...zur Frage

Was heißt, dass ein KfW-Darlehen VOR der Baumaßnahme beantragt werden muss?

Ich habe gelesen, dass ein KfW-Darlehen VOR der Baumaßnahme beantragt werden muss. Aber was heißt das genau? Ich kann doch nicht ein Darlehen beantragen, bevor ich nicht weiß, was, wie und wann ich bauen, bzw. finanzieren möchte.

...zur Frage

Kann man ein KfW-Darlehen auch über eine Privatbank vermittelt bekommen?

Kann man ein KfW-Darlehen auch über eine Privatbank, wie die Deutsche Bank, vermittelt bekommen?

...zur Frage

muss die Hausbank einen KfW-Kreditantrag bearbeiten?

Wir eine WEG - sechs Parteien, alle Privatpersonen - wollen eine neue, effektivere Heizung mit einen KfW-Kredit finanzieren, um unsere Instandhaltungsrücklagen, die für andere Dinge benötigt wird, nicht anzugreifen.

Anfragen bei mehreren Banken, u.a. auch der "Hausbank" also der Bank, bei der unser Verwaltungskonto geführt wird, wurden immer wieder mit dem Argument der Geringfügigkeit ( es sollen €10.000 KfW-Mittel beantragt werden), abgeleht.

Besteht ein rechtliches Druckmittel, diesem entgegenzuwirken? Wie kommen wir an solche KfW-Mittel ohne teure Bankkredite aufzunehmen? Welche Bank muss einen solchen Antrag bearbeiten?

Wer kann uns helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?