Gutes Finanzierungsangebot?

2 Antworten

Mutig !

Egal wie gut der Zins -

Solide ist eine derartige Finanzierung nur, bei einem Eigenkapital von ca. 30 %.

Das ist natürlich sehr altmodisch und kein Bänker wird das sagen.

Es muss 30 Jahre alles gut laufen - damit Du das schultern kannst.

Die niedrige Zinsen locken natürlich für hohe Kredite.

Hut ab vor Deinem Mut !

Der Zins ist gut, weiter runter kommen wird schwer.

Sicherlich wird das Haus groß und schön !

Bedenke - nach ca. 15-20 Jahren fallen bereits wieder Reparaturen an einem Haus an. Kannst Du noch was zur Seite bringen für solche wichtigen Reparaturen ?
Oder brauchst Du wieder Kredit und bist dann in der Kredit Spirale ?
Auf der Bank wird man Dich lieben !

Wahrscheinlich wirst Du mich negativ bewerten, weil das was ich schreibe, will natürlich niemand hören.

Bist Du Beamter ? Und hast du einen Arbeitsplatz auf Lebenszeit ?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wahrscheinlich wirst Du mich negativ bewerten, weil das was ich schreibe, will natürlich niemand hören.

Ha ha. Dieses Phänomen ist mir hier im Forum gänzlich unbekannt .... ich weiss gar nicht, was Du so meinst .... ;-))

1

:)

0

Die Güte eines Finanzierungsangebotes hängt auch vom Kreditrisiko ab, über das wir hier nur wissen, dass es Schwächen bei Eigenkapital und verfügbarem Einkommen hat.

Hinzu kommt noch die tickende Zeitbombe "KfW-Darlehn", deren marktorientierter Zins nach 10 Jahren sprunghaft steigen kann. M. E. solltest Du lieber einen KfW-Zuschuss nehmen und auf das KfW-Darlehn verzichten und somit diesen Kreditbedarf durch Dein Annuitätendarlehn abdecken.

Was möchtest Du wissen?