Gültigkeit Spendenquittung

2 Antworten

Kann man denn in Kanada oder Österreich Spenden von der Steuer absetzen? Wenn ja, auch für Spenden im Ausland? Klär das erst mal ab und erstatte Bericht. Das Weitere wird sich dann finden. Die Übersetzung dürfte das geringste Problem sein. Für Österreich biete ich mich als Übersetzer an.

Wäre zunächst die Frage zu klären ob und in welchem Umfang in diesen Ländern überhaupt Spenden steuerlich abzugsfähig sind.

Können Privatpersonen auch Spenden steuerlich absetzen?

Unternehmen, Gesellschaften usw. können Spenden steuermindernd absetzen. Was ist mit mir als Arbeitnehmer? Wenn ich 50 Euro spende, kann ich mit einer Spendenquittung auch Steuern sparen?

...zur Frage

Doppelsteuerabkommen

Hallo zusammen,

ich habe im Kalenderjahr 2012 mehr als 183 Tage in China gearbeitet und musste daher Steuern entrichten. Mein Arbeitsverhältnis ist jedoch in Deutschland und ich wurde zuvor nicht von der Steuer befreit. Das Einkommen wurde nur in Deutschland entrichtet und hier voll besteuert. Wie gibt ich diese Doppelbesteuerung in der Lohnsteuererklärung, da ich ja keine Einkünfte in China bezogen hatte und für ein deutsches Unternehmen tätig bin.

Vielen Dank

...zur Frage

Besteuerung einer deutschen Lebensversicherung von 1991 in Italien?

Hallo und guten Tag. Meine 1991 abgeschlossene deutsche LV steht demnächst zur Auszahlung an. Ich bin deutscher Staatsbürger und seit ca 10 Jahren mit Wohnsitz und Einkommen in Italien ansässig. Damit auch steuerpflichtig in Italien. Ich habe nun aber recherchiert (bzw glaube es...), dass ich gemäß §25 des DBA Deutschland/Italien ("Gleichbehandlung") als deutscher Staatsbürger nicht schlechter gestellt werden darf, als wenn ich in Deutschland mein steuerliches Domizil hätte, demnach die Auszahlung der LV auch in Italien steuerfrei erfolgen kann. Mein lokaler Steuerberater hier meinte aber, ich sei mit 26% auf den Ertragsanteil steuerpflichtig.... wer hat denn nun Recht ? Ich würde mich sehr über eine fundierte Antwort freuen! Vielen Dank, Gruss Rob

...zur Frage

Internationales Steuerrecht: Steuererklärung Expat bei Rückkehr nach Deutschland

Hallo liebe Experten!

Die Situation ist nicht ganz einfach: Ich bin Deutscher, habe zuerst in Österreich für eine Firma gearbeitet welche mich anschließend ein paar Jahre nach Asien geschickt hat. Meinen Wohnsitz hatte ich zwischenzeitlich in Deutschland abgemeldet, nicht aber in Österreich. Das Jahr 2014 lief dann wie folgt ab:

01.01.- 31.04.: Aufenthalt in China mit gesplittetem Gehalt Österreich / China Ab. 26. Mai: Wiederbeschäftigung in Deutschland

Meine Steuererklärung für China und Österreich bearbeitet ein Steuerberater der Firma, meine Frage bezieht sich daher ausschließlich auf die Steuererklärung für Deutschland:

Muss ich das Einkommen von 01.01 bis 31.04. in Deutschland versteuern und gibt es diesbezüglich irgendetwas besonderes zu beachten?

Vielen Dank! Lomiso

...zur Frage

Wie wird ein Österreicher, der in Österreich für ein deutsches Unternehmen arbeitet besteuert?

Welche Steuerklasse fällt in diesem Fall an? Generell Lohnsteuerklasse 1 oder Einteilung wie in Deutschland? Muss Sozialversicherung abgeführt werden oder muss sich der Österreicher in Österreich selbständig sozialversichern? Wie schaut es mit der Krankenversicherung aus? Vielen Dank für Informationen. LG Schaffel

...zur Frage

Welche Kosten eines Zweitstudiums im Ausland sind als vorweggenommene Werbunskosten absetzbar?

Hallo an alle hier im Forum.

Bei mir liegt folgender Sachverhalt vor: Ich habe im Jahr 2003-2006 ein Studium an der Berufsakademie abgelegt. Danach habe ich zwei Jahre im erlernten technischen Beruf gearbeitet. Momentan absolviere ich mein Zweitstudium im Ausland, welches auf meinem Erststudium aufbaut. Ich habe vor nach Beendigung des Studiums in Deutschland weiterhin in diesem Berufsfeld zu arbeiten. Das Studium habe ich aus freien Willem ohne Unterstützung des Arbeitgebers aufgenommen. Somit liegt auch keine finanzielle Unterstützung vor.

Meine Frage:

1. Welche Kosten im genauen kann ich später unter vorweggenommene Werbungskosten geltend machen? Insbesondere interessiert mich hier: Flug, Unterkunft, öffentliche Verkehrsmittel vor Ort, Kosten für Nahrungsmittel und Haushaltsführung. Die Studiengebühren, soweit ich weiss, dürften ja kein Problem sein.

2. Ist es richtig, dass ich die Kosten bis zu vier Jahre nach Beendigung meines Auslandsstudiums geltend machen kann? Sprich, falls ich ein Jahr nach meinem Studium im Ausland arbeite, danach nach Deutschland zurückkehre und anfange zu arbeiten könnte ich praktisch im dritten Jahr nach Beendigung meines Auslandstudium die Kosten geltend machen?

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?