Gibt es irgendeinen Unterschied bei Mc Donalds zwischen Essen zum Mitnehmen und Hieressen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja, das ist richtig. Bei Abgabe von Speisen und Getränken hängt der USt-Satz (7% bzw. 19%) davon ab, ob eine Lieferung vorliegt, in dem Fall ob die Speise zum Verzehr mitgegeben wird (USt 7%) oder ob eine sonstige Leistung vorliegt, hierbei Verzehr an Ort und Stelle (USt 19%). Bei letzterem wird nícht nur die Speise abgegeben/geliefert, sondern es werden auch noch räumlichkeiten mit Tischen und Stühlen zur Verfügung gestellt, etc.

Nun ja .. aber der niedrigere Mehrwertsteuersatz beim mitnehmen der Speisen bekommt der Endkunde nicht gutgeschrieben. Zumindest bezahle ich immer das gleiche , ob ich nun im Laden esse oder das essen mitnehme. Da sichere ich mir doch lieber weiterhin aktuelle MC Donalds Gutscheine http://mcdonalds-gutscheine-august.info/ und erhalte es so auch noch günstiger !

Das mit den Steuern ist vollkommen richtig - Mc Donald's hätte es daher gerne, wenn das Essen mitgenommen wird, da netto mehr Umsatz bzw. Gewinn erwirtschaftet wird. ABER es hat noch einen Grund: Und zwar wird dadurch die Frage geklärt, ob die Mitarbeiter ein Tablett oder eine Papiertüte zur Hand nehmen soll, auf / in dem das bestellte Essen gepackt werden soll...

Wenn Du "zum mitnehmen" sagst, kaufst Du quasi die Lebensmittel, daher nur 7% auf das Essen.

Beim "zum hieressen" lässt Du Dich quasi bewirten und hast dann die 19% aufs Essen.

Für Dich selbst ist es egal, Du zahlst immer das selbe. Außer es ist ein Geschäftsessen und Du willst die Vorsteuer holen :-)

Dadurch erklärt sich auch der Satz "bei Menüs wird die Preisreduktion auf das Getränk gewährt", der in manchen Fastfood Restaurants auf den Tafeln steht.

Das Problem, dass Mitarbeiter gerne auf "zum Mitnehmen" drücken ist sowohl den Aussenprüfungsdiensten als auch den Franchisegebern bekannt, und die mögen es auch nicht. Di Franchisegeber haben sogar Tabellen für die Prüfdienste, wie hoch so der normale Aussenumsatz sein müsste.

korrekt: mitnehmen 7%, drinnen essen 19 MwSt. schau mal in zukunft auf die belege bei McD oder wenn du in einem restau isst oder irgendwo an ner imbissbude was mitnimmst. die USt müsste unterschiedlich ausgewiesen sein.

Was möchtest Du wissen?