Gibt es einen Minimum an einer Aktien die ich kaufen muss?


28.03.2020, 22:29

Ich würde auch mit Hilfe meiner Bank investieren, bitte nicht die Frage als eine Promote oder Spam Frage abstempeln.

2 Antworten

Mit Deiner mangelnden Erfahrung und ohne entsprechende finanzielle Möglichkeiten kann ich Dir nur empfehlen, die Finger von einer Geldanlage in Aktien zu lassen. Eine "tolle" App reicht dafür nicht aus.

Eine entsprechende Geldanlage erfordert auch eigenes Grundlagenwissen und einen möglichen Anlagehorizont von 10 bis 15 Jahren.

Hm ok.. Danke für die ehrliche Meinung

0
@einfachiman

Ja, das ist nun mal eine Tatsache. Eine App kann nur ein Hilfsmittel sein. Man muss schon selbst wissen, was man tut und dass eine Anlage in Aktien oder sogar in Hochrisikoanlagen zumindest einen sehr langfristigen Zeitraum oder auch "Spielkapital" erfordert, auf welches man zum Lebensunterhalt verzichten kann.

0

du solltest mehrere Aktien haben. Am besten mehr als 10. Die sollten dann in zukunftssichere Branchen liegen. Sein ganzes Geld in eine Aktie zu legen ist nicht sehr schlau. Streuung ist wichtig, denn so hat man weniger Risiko.

Was möchtest Du wissen?