Gelbe Tonne vor der Haustür?

2 Antworten

Ihr als Eigentümer bestellt den WEG-Verwalter und wenn der Euren Wünschen nicht nachkommt kann er sich nach der nächsten Eigentümerversammlung einen neuen Job suchen. Insofern bedarf es doch wohl keines besonderen Bemühens um Euren einstimmigen Wunsch artikulieren zu müssen.

Allerdings erscheint mir die Sache nicht ganz zu Ende gedacht. Was schwebt Euch denn als alternativer Standort vor? Im Hausflur oder Keller wäre eine Unterbringung aus Brandschutzgründen wohl nur in einem Mülltonnenschrank zulässig. Und hinter dem Haus würde das Fliegenproblem genau so bestehen.

Im übrigen steht auch vor meinem Haus eine gelbe Tonne. Fliegen tauchen da keine auf. Vielleicht solltet Ihr besser die Tonnen regelmäßig auswaschen und darauf achten, dass der Deckel nicht aufsteht.

Mit den Unterschriften von den anderen 5 Parteien!.
Wie schreibt mann das am besten!

Da hast Du 5 andere, die den Brief formulieren können und Du musst nur unterschreiben.

Aber - wie Privatier59 richtig schreibt - sollten vorher auch Ideen für die alternative Tonnenunterbringung (z. B. Müllbox) und -reinigung (Hochdruckreiniger für die leere Tonne und gelegentlichen Einsatz von Insektenspray bei teilweise befüllter Tonne).

Wo war jetzt die Finanzfrage?

Was möchtest Du wissen?