Frei auf Kaution, was ist die Idee dahinter?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Idee dahinter ist, dass es zwischen (Untersuchungs-)Haft und keiner Haft noch ein Mittelding gibt.

Warum sollte man wen einsperren, wenn weder große Flucht- noch große Verdunklungsgefahr besteht? Kostet doch nur Steuergeld und den verhafteten - der nicht verurteilt ist! - auch Zeit und Geld.

Vor allem sind die Kautionen so bemessen, dass sie über eine mögliche Strafe hinausgehen.

Eine Kaution (= Sicherheitsleistung) bekommt man, sofern man nicht flüchtet wieder zurück, wenn man entweder in haft geht oder der Prozess beendet ist. Sonst wäre es ja keine Kaution.

Die Idee dahinter ist die Unschuldsvermutung, die in einem Rechtsstaat für jeden gelten sollte.

Die Zahlung ist nur ein Pfand, das dafür sorgen soll, dass sich jemand auch dem Gerichtsverfahren stellt und nicht untertaucht.

Was möchtest Du wissen?