Förderung vom Arbeitsamt für Auto zum erreichen des Arbeitspöatzes?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsätzlich sollten Sie wissen, dass Sie, wenn Sie Leistungen vom Arbeitsamt beziehen, keinen Anspruch darauf haben, dass das Arbeitsamt Ihnen ein Auto bezahlt. Es kann jedoch sein, dass Sie zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung gemäß §§ 44 bis 47 Sozialgesetzbuch III den Sonderbedarf erhalten. Hierauf besteht kein Rechtsanspruch, es handelt sich um eine Ermessensentscheidung des Arbeitsamtes. Bei der Geltendmachung von Sonderbedarf, kann Ihnen maximal 2.500 Euro als Zuschuss zu den Anschaffungskosten eines Autos gezahlt werden. Dies ist eine Anschaffungskostenbeihilfe. Das Arbeitsamt bezahlt damit nicht den vollen Preis Ihres Autos. http://www.helpster.de/wird-ein-auto-vom-arbeitsamt-bezahlt-wissenswertes-zum-sonderbedarf_129855

DH, was es nciht alles gibt.

0

Wenn du dem Arbeitsamt ein Arbeitsvertrag vorlegen kannst,wo steht das du nur mit einen eigenem PKW eingestellt wirst,dann kannst du bis 1000€ als Zuschuss erhalten,kostet der PKW 1800€ bekommst du die 800€ als Darlehen den du mit raten zurückzahlen musst.

Was möchtest Du wissen?