Diamanten Verkauf ohne Kimberley Prozess Zertifikat?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Zertifizierungssystem des Kimberley-Prozesses ist im wesentlichen eine Regelung zur Kontrolle der Exporte und der Importe von Rohdiamanten.

Das GIA-Zertifikat wird durch das Gemological Institute of America ausgestellt und dient als Zertifizierung der Diamanten nach bestimmten wissenschaftlichen Kriterien.

Das Kimberleyzertifikat wurde festgelegt als Vorraussezung für den Handel mit Diamenten.

Aus diesem Grund empfehle ich Dir den Zoll zu kontaktieren.

Hier ein Link zur schnellen Information:

http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Aussenwirtschaft-Bargeldverkehr/Embargomassnahmen/Warenembargos/Rohdiamanten/rohdiamanten_node.html

Impact 26.08.2017, 01:45

Es ist nicht die Aufgabe des Zoll Wirtschaftsauskünfte o.ä. zu erteilen.

0
Rentner1978 26.08.2017, 02:05
@Impact

Auf der Seite des Zoll hatte ich nur finden können, dass der Zoll Auskünfte über den rechtmäßigen Handel mit Diamanten erteilt da Deutschland Mitglied im entsprechenden Handelsabkommen ist.

Aber Informationen über die Möglichkeiten mit diesen Diamenten sind alternativ auch hier zu finden.

www.diamanten-infos.com/rohdiamant/kimberley-prozess.html

0

Was möchtest Du wissen?