Darf ein Vermieter wegen Eigenbedarf kündigen, wenn Mieterin Schwanger ist?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Schwangerschaft genießt die zukünftige Mutter einen besonderen Schutz, aber ich glaube das kommt letztlich auf den individuellen Fall an und wo die Mutter leben würde, falls sie die Wohnung nicht mehr nutzen kann.

Aber es ist keine langfristige Lösung, wenn die Mutterzeit vorbei ist, dann muss sie trotzdem gehen. Und dann ist das Kinderzimmer und alles schon eingerichtet, es macht den Umzug also nur umständlicher.

Wenn sie vom Vermieter schwanger ist, würde ich an ihrer Stelle auf Unterhaltszahlung klagen und die Nutzung der Wohnung als Naturalunterhalt einfordern. In allen übrigen Fällen ist das Frage der Abwägung im Einzelfall. Mit einzubeziehen in die Abwägung sind unter anderen der Schwangerschaftsmonat, der Gesundheitszustand und die Lage am Wohnungsmarkt in der fraglichen Region. Anders als das Arbeitsrecht kennt das Mietrecht keinen automatischen Schutz Schwangerer.

Es gibt auf jedenfall Wege und Möglichkeiten wärend der Schwangerschaft dort wohnen zu bleiben. Man sollte aber imemr gut überlegen, wenn der Vermieter sowas schon angedroht hat dann wird es nach der SChwangerschaft wahrscheinlich nicht anders sein.

Wie weit ist die Schwangerschaft denn schon vorangeschritten? Vielleich wäre es besser, wenn noch genug Zeit ist, schon mal nach geeigneten Wohnungen zu schauen und evtl. sogar dann schon umzuziehen.

Wann kann frühestens wegen Eigenbedarf gekündigt werden?

Kauf von vermietetem Haus: wann kann frühestens wegen Eigenbedarf gekündigt werden? Bereits nach not. Kaufvertrag oder erst nach endgültigem Grundbuch-Eintrag?

...zur Frage

ausgesteuert ungeküdigt zur zeit ALG 1 und jetzt schwanger geworden.

Hallo zusammen,

ich bin seid längerem Krank geschrieben und wurde dieses Jahr ausgesteuert von der Krankenkasse. Da ich noch nicht gekündigt bin kriege ich aber trotzdem Arbeitslosengeld 1. Ich bin jetzt unerwartet schwanger geworden. Welche Rechte stehen mir zu ? Kann der Arbeitgeber mich jetzt wegen Schwangerschaft nicht kündigen ? Kriege ich Mutterschaftsgeld? und in welcher höhe?

Danke im Voraus

...zur Frage

Privatinsolvenz, Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt, wo gibt es eine Hilfe für die Umzugskosten?

Meine Wohnung wurde wegen Eigenbedarf gekündigt, ich bin im Privatinsolvenz, berufstätig. Ich habe momentan kein Geld für einen Umzug (Mietkaution) falls ich eine Wohnung finde. Gibt es irgendwo eine Stelle wo man Hilfe bekommen könnte, ich bin nicht Hartz 4 Empfänger, ich arbeite Vollzeit. Durch die Privatinsolvenz bleibt mir nicht mehr viel übrig.

...zur Frage

Kündigung vom Vermieter wegen Eigenbedarf

Hallöchen .. Habe mal eine Frage... Beziehe ALG 2, bin alleinerziehend!! Genehmigt mir das Arbeitsamt meinen Umzug und zahlt die Umzugskosten wenn ich vorlegen kann, das mein Vermieter mich wegen Eigenbedarf kündigt ?

...zur Frage

Darf mein Vermieter mich mit Räumungsklage rausschmeißen, obwohl ich die Miete immer zum 1. bis 2. des Monats pünktlich zahle?

Wegen Alter wurde mir nach 17 Jahren gekündigt.

...zur Frage

Darf Vermieter mit einmonatiger Frist kündigen, weil Studenten in der Wohnung wohnen?

Freunde von mir sind Studenten und wohnen in einer WG. Jetzt hat der Vermieter ihnen zum 1.4. gekündigt und meint, dass würde gehen, weil man Studenten einfacher kündigen darf. Das habe ich noch nie gehört. Kennt jemand ein Gesetz in dem das steht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?