Aufwendungsersatz auf meinem Kontoauszug, was bucht die Bank denn da ab?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

§ 670 Ersatz von Aufwendungen

Macht der Beauftragte zum Zwecke der Ausführung des Auftrags Aufwendungen, die er den Umständen nach für erforderlich halten darf, so ist der Auftraggeber zum Ersatz verpflichtet.

es kann sein das man dir für irgend eine überweisung,rückbuchung,kontoauszugzustellung oder sonst was kostenpflichtiges, die kosten dafür in rechnung stellt.auch das eigendlich konto ist NICHT kostenlos.

wenn sonst kein weitere vermerk zu finden ist, frag bei der bank nach und lass es dir erklären, dann weist du es genau.

Wurden Kontoauszüge nachbestellt?

Aufwendungsersatz klingt nciht nach Gebühren, nach einer Preistabelle, sondern nach einem besonderen Posten, wo etas ausgelegt wurde.

Hilft nur fragen.

Hast Du Auszugskopien bestellt? Vielleicht auch eine neue Kundenkarte bekommen. Frag direkt bei der Bank nach, wenn Du wirklich nichts mit der Buchung anfangen kannst. Viell. hast Du Glück u. es ist eine Fehlbuchung, die storniert werden kann.

Was möchtest Du wissen?