Anwaltskosten steuerlich geltend machen?

2 Antworten

Du hast ja den Kaufvertrag für das Haus geschlossen und wenn das da so drin steht, musst Du das erfüllen. Das dann im nachhinein durch Anwalt überprüfen zu lassen geht allein auf Deine Kosten. Den Notarvertrag wirst Du nicht kippen können.

Klar Rechtsschutz für Grund und Boden, Mietobjekte, Pacht muss man extra abschliessen. Da sind meist auch Mietwohnungen im Inland drin und teilweise das Thema Erschliessungskosten und Satzungen der Kommunen und Baurechtliche Dinge.

Hat garnix damit zu tun ob Du nun Miete bekommst oder nicht.

Du hast es eigentlich schon selbst beantwortet:

"obwohl ich keine Miete bekomme".

Danke für deine schnelle Antwort correct. Aber für die Rechtschutzversicherung werde ich trotz fehlender Mieteinnahmen als Vermieter eingestuft und hätte dann Vermieterrechtschutz benötigt.

0
@Peppinase

Nichtsdestrotz, wenn Du keine Miete erhältst dann liegen für das Finanzamt keine Einkünfte vor, bei denen man diese Ausgaben gegenrechnen könnte.

1
@Peppinase

Das aber hat mit dem Steuerrecht nichts zu tun.

Und darum kauft kaum jemand solche Objekte.

1

Was möchtest Du wissen?