Abbuchung der Drillisch online GmbH?

3 Antworten

Nur soviel: Wenn niemals eine Abbuchungserlaubnis erteilt wurde, dann würde man das bei der Bank reklamieren. Die Bank fordert dann den Abbuchenden (Drillisch) auf diese vorzulegen mit Frist. Erfolgt das nicht, bzw. ist die rechtsunwirksam, wird alles zurückgebucht unabhängig von den 8 Wochen.

Da wird wohl jemand Deine Bankverbindung genutzt haben.

Drillisch mal wieder... Das kann lustig werden.

Für die Rückbuchung wendest du dich an deine Bank. Ich würde Drillisch allerdings vorher zur Erstattung auffordern, sonst musst du am Ende noch die kosten für die geplatzt Lastschriften bezahlen. (Bedenke: Du hast eine Kostenminderungspflicht.)

Bitte nicht mit denen telefonieren, nur schriftlich kommunizieren!

Bis zu 13 Monaten kann man ungerechtfertigte Abbuchungen zurückbuchen lassen. Da musst Du mit Deiner Bank allerdings sprechen/schreiben.

Was möchtest Du wissen?