Zollgebühren trotz Geschenk?

3 Antworten

Geschenke sind zwar bis 45 EUR abgabenfrei - allerdings musst Du auch dies belegen können. Kannst Du also nur eine "normale" Rechnung vorlegen, dann zahlst DU 19% Einfuhrumsatzsteuer, also 6,11 EUR. Ohne Rechnung wird der Warenwert geschätzt, das würde dann teurer werden.

Geh' also zum zuständigen Zollamt mit der Benachrichtiungskarte, der Rechnung und einem Zahlungsnachweis (Paypal- oder Kontoauszug). Dort machst Du dann eine "mündliche Zollanmeldung" (Zur Info: Baumwollröcke haben die Warentarifnumer 61045200, aus Kunststoffasern ist es die 61045300), zahlst die Abgaben und kannst die Sendung dann gleich mitnehmen.

da man ab 22 euro inclusiv versandkosten zahlen muss, kann es gut sein, das du post vom zoll bekommst.

es hilft nicht, wenn man darauf schreibt, das es ein geschenk ist.

Danke :) Aber weißt du zufällig, ob ich auf den Rock Steuern zahlen muss, wenn es ein Geschenk ist?

lg

@blumeapfelbirne

ob es ein geschenk ist oder nicht, ist dem zoll egal, der wert des pakets ist mehr als 22 euro und fertig.

schau auf zoll.de

Zahl deine steuern und gut is. Wenn du versuchst den Zoll übers Ohr zuhauen dann bekommst du richtig Ärger und das ist es nicht Wert !!!!!

Funjojo gegen diesen Irrglauben (Der Zoll ist "dumm"/ glaubt alles) werden wir nicht ankommen.

@AnneSommer

Ja, aber ich habe es wenigstens versucht :-)

Was möchtest Du wissen?