Zigaretten aus dem Ausland, Schachtel oder Stange?

5 Antworten

Ja, das ist völlig egal. Deshalb führt der Zoll auf seiner Website auch die Menge an Zigaretten an und nicht etwa X Schachteln oder 1 Stange:

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Rueckkehr-aus-einem-Nicht-EU-Staat/Zoll-und-Steuern/Reisefreimengen/reisefreimengen_node.html

Wenn z.B. eine Stange aus 10 Schachteln zu 18 Zigaretten besteht, dann darfst du auch eine Stange + 1 Schachtel mitnehmen, wäre es hingegen eine Stange aus zehn 25-er Schachteln, dann dürftest du nicht eine ganze Stange mitnehmen, da du damit über die 200 kämst.

Falls du noch andere Tabakwaren als Zigaretten mitbringen wollen würdest, wäre hier entscheidend, dass die anteilige Zusammenstellung nicht über die Freimenge hinausgehen darf. Sprich wenn man 200 Zigaretten dabei hat, darf z.B. nicht noch ein Päckchen Tabak obendrauf.

Ja .das ist egal. 200 Zigaretten.Zusätzlich kannst Du eine angebrochene ,d.h.geöffnete Schachtel "am Mann" bzw.im Handgepäck für den unmittelbaren Bedarf nehmen.Im Regelfalle ist heutzutage der Kauf im "zollbefreiten Laden" nicht mehr günstiger.

Die Ausnahme ist von Nicht EU in nicht EU-Flüge.

Der deutsche Zoll rechnet nicht nach Schachtel oder Stange ab, sondern nach Anzahl der Zigaretten. Heißt also du könntest sogar jede Zigarette einzeln in den Koffer legen.

soweit ich weiß geht es um die Zigarettenanzahl, also ja es ist egal ob in der Schachtel oder in der Stange. 200 Zigaretten sollte die Freimenge sein.

Stange ist nicht gleich Stange! 200 Zigaretten insgesammt darfst du Einführen. Aus EU Ländern sind das 800.

Was möchtest Du wissen?