zahlt meine vollkasko für einen unverschuldeten unfall,wenn sich die gegn. versicherung weigert?

1 Antwort

M.E. nein. Die Vollkaskoversicherung würde bei Fahrerflucht oder Zahlungsunfähigkeit erstatten, nicht jedoch bei Zahlungsverweigerung. Da bleibt nur der Klageweg; allerdings ist zu hinterfragen, warum die Versicherung des Unfallverursachers sich weigert, die Kosten zu tragen (Beitragsrückstände etc. wären solche Gründe). Hier kann wohl nur ein Anwalt helfen.

vielen dank für die antwort.das hinterfragen ist leider nicht so einfach,da jede nachfrage abgeblockt wird.ich denke mal das problem ist,dass es meine schwägerin war!!

Was möchtest Du wissen?