Wohin mit dem Geld?

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Aktien oder Crypto investieren - Wenn ja, ín welche? 50%
Sonstiges + Begründung 25%
Alles Sparen 13%
Alles für Eigenbedarf 13%
50% Sparen - 50% für Eigenbedarf 0%
Wirecard (In Aussicht auf Anstieg) 0%

hast du mit deiner Mutter schon über den Auszug und deine Wohnungssuche gesprochen?

Daran besteht keinerlei Interesse bei mir!

deine Mutter sollte Dich rausschmeissen, Du hast Geld für einen neuwagen aber willst Dir keine Wohnung nehmen und gehst ihr auf den Sack

Woher wollen Sie wissen, wie das Verhältnis zwischen mir und meiner Mutter ist? Sie sind ein Hetzer!

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Sonstiges + Begründung
  1. Nicht gleich entscheiden, sondern in Ruhe und gründlich über Für und Wider der zahlreichen Möglichkeiten einer Geldanlage informieren. Geld anlegen, so dass es wirklich was bringt, ist fast so anspruchsvoll, wie es zu verdienen. Wer da nach ein paar "heißen Tipps" von Unbekannten aus dem Internet aufs Erstbeste springt, geht ein immenses Risiko ein. Also: gut informieren - und auf jeden Fall aus mehreren Quellen.
  2. Die Mischung macht's: JEDE Geldanlage hat ihre eigenen Risiken - und ein paar Möglichkeiten, diese zu reduzieren. Der beste und einfachste weg ist aber eine sinnvolle Aufteilung und Diversifikation.
  3. Zuerst eigene Verbindlichkeiten und Schulden abtragen. Ferner könnte vor allen Geldanlagen eine Einkommensvorsorge sinnvoll sein. Viele Menschen werden irgendwann im Leben kürzer oder länger arbeitsunfähig. Es ist einfach ein sehr gutes Gefühl, im Fall des Falles nicht auf Einkommen und Lebensstandard zu verzichten.
  4. Das Investment in dich selbst nicht vergessen: eine qualifizierte Fortbildung oder ähnliches bringt dir am Ende möglicherweise mehr als jede Geldanlage.

Gute Einsteigerseiten mit relativ neutralen Informationen sind z. B.

https://de.bergfuerst.com/ratgeber

https://www.vergleich.de/geldanlage-vergleich.html

https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/geld-versicherungen/sparen-und-anlegen/niedrigzinsen-wie-soll-man-sein-geld-heute-noch-anlegen-11534

https://hausinvest.de/ratgeber/geld-anlegen/

Vielen Dank für deinen großartigen Beitrag. Auch für die Links möchte ich mich bedanken, du erleichterst mir die Recherche immens.

Alles für Eigenbedarf

Naja, wenn Du das Geld für Leasing ausgibst, kann es ja nicht so viel gewesen sein.

Wenn Du jetzt schon Geld hast, dann ist es zwar schön, wenn daraus mehr Geld wird. Aber wie der Erblasser festgestellt hat, das letzte Hemd hat keine Taschen.

Hau einen Teil sinnlos auf den Kopf, gönn Dir von einem Teil was sinnvolles, was eine Weile hält (Auto, Haus, Baugrund, Eigentumswohnung) und was Du nicht unbedingt zum angenehmen Leben brauchst, leg es irgendwie an, wo es keine Strafzinsen, aber auch kein Verlustrisiko gibt.

Du hast bisher überhaupt kein Geld bekommen, sondern gemäß deiner anderen Frage evtl. Ansprüche auf deinen Pflichtteil. Und wann der in welcher Höhe ausbezahlt wird, ist völlig unklar.

Aktien oder Crypto investieren - Wenn ja, ín welche?

Dabei aber eher in ETFs, da Du scheinbar von Aktien wenig/keine Ahnung hast.

wirecard ist die schlechteste der obigen Lösungsvorschläge

Inwiefern soll den Wirecard schlecht sein? Wenn sie jetzt nur 12 Cent kostet, bleibt doch nur die Option, dass sie steigt

@TatthiMau

nein, sie wird sicherlich bald ausgelistet, wenn das Insolvenzverfahren abgeschlossen ist

In der letzten Frage vor einer halben Stunde bist du noch enterbt worden. Warte doch erst einmal ab, ob dein größerer Betrag, den du dir erträumst, überhaupt zur Verfügung steht.

In einer halben Stunde kann viel passieren... :D

@baumfrosch25

Und der Vater ist erst in dieser Nach gestorben - angeblich

@DerHans

Ahja... man macht sich also Sorgen um's Erbe, während der Leichnam noch warm ist. Das nenne ich Pietät im Endstadium.