Wo bekomme ich die Rentenversicherungsnummer?

5 Antworten

Hallo schachfreund777,

kurz zum Verständnis: Es geht hier um zwei verschiedene Nummern in deiner Frage. Es gibt zum einen die Sozialversicherungsnummer, die umgangssprachlich auch Rentenversicherungsnummer genannt wird und die Steueridentifikationsnummer.

Die Sozialversicherungsnummer befindet sich auf dem Sozialversicherungsausweis. Zu Beginn deines ersten Beschäftigungsverhältnisses wird dir dieser Sozialversicherungsausweis automatisch von der Rentenversicherung per Post zugeschickt. Geht der Ausweis verloren oder wird unbrauchbar, so kann er bei der Krankenkasse oder dem jeweiligen Rentenversicherungsträger wieder angefordert werden.

Die Sozialversicherungsnummer wird oft Rentenversicherungsnummer genannt, weil alle Daten, die für die spätere Rente wichtig sind, unter dieser Nummer gespeichert werden. Dazu gehören Ausbildungs-, Berufs- und Kindererziehungszeiten, aber auch Zeiten in denen man einen Angehörigen pflegt. Außerdem dient der Sozialversicherungsausweis als Nachweis für ein legales Beschäftigungsverhältnis um Schwarzarbeit zu bekämpfen und den Missbrauch von Sozialleistungen zu erschweren. 

Die Steueridentifikationsnummer (IDNR) wurde vom Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) im Laufe des Jahres 2008 versendet und soll zu Vereinfachung des Besteuerungsverfahren führen. Seit 2008 bekommt sogar jedes Neugeborene eine solche Nummer.

Die IDNR ist eine elfstellige Nummer, die dein Leben lang gültig bleibt.  Diese Nummer müsste sich bei den Unterlagen deiner Eltern befinden, es geht hierbei um ein Schreiben vom Bundeszentralamt für Steuern. Wenn du diese Nummer nicht mehr findest, dann kannst du Sie beim Bundeszentralamt für Steuern neu beantragen, das geht ganz einfach über die Internetseite. Beim Finanzamt kannst du die INDR aus Datenschutzgründen häufig nicht in Erfahrung bringen, wenn du dich ausreichend legitimieren können, dann machen die Sachbearbeiter auch dort eine Ausnahme.

Ich hoffe diese Information hilft dir weiter.

Viele Grüße,
Christina vom Allianz Hilft Team.

Renteversicherungsnummer gibt es bei der Krankenkasse, SteuerID in den Unterlagen deiner Eltern. Ansonsten musst du die online anfordern oder persönlich beim Finanzamt. 

ruf bei deiner krankenkasse an, die geben dir das durch.

Die Rentenversicherungsnummer (eigentlich Sozialversicherungsnummer) wird von der "Deutschen Rentenversicherung..." vergeben. Beantragt wir sie über deine gesetzliche Krankenkasse.

Die Steueridentifikationsnummer ist etwas ganz anderes. Die wird vom Bundeszentralamt für Steuern vergeben. 

Google hilft.

Frag bei deiner Krankenkasse nach, damit die die bei der Deutschen Rentenversicherung für dich anfordern.

Was möchtest Du wissen?