Wer gibt dem Finanzamt Bescheid-Kfz Steuer?

5 Antworten

Niemand, weil die Finanzämter damit nichts zu tun haben.

Seit knapp vier Jahren ist nämlich die Bundesfinanzverwaltung und somit der Zoll für die Festsetzung und Erhebung der Kfz-Steuer zuständig. Die Zulassungsstellen informieren seitdem die Huptzollämter über An- und Abmeldungen von Kfz.

Gar keiner. Seit 2014 wird die Kfz-Steuer vom für den Zulassungsbezirk zuständigen Hauptzollamt verwaltet!

Das HZA erhält die Info von der Zulassungsstelle. Da mußt Du ja sowieso eine Einzugsermächtigung zum Einzug der Steuer unterschreiben. Das Kfz wird sonst nicht zugelassen!

Hast wohl abgeschrieben,mein Freund.;-) Frohes Weihnachtsfest.

@Peter501

Ne, bin beim HZA beschäftigt und kenne die Jungs, die ständig Publikumsverkehr haben wegen der Kfz-Steuer und manchmal landen Anrufer bei mir:-)

@Throner

War doch nur als Scherz gedacht um mal wieder Kontakt zu haben. Alles Gute.

Dein Fahrzeug muss ja angemeldet sein und die Zulassungsstelle leitet das weiter ans Hauptzollamt,das ist zZ. die Stelle sie sich um die Kfz.-Steuern kümmert.

Die Zulassungsstelle gibt dem Zoll Bescheid. Das Finanzamt hat mit der KFZ Steuer nichts mehr zu tun

Woher ich das weiß:Hobby – Sammler von Young- und Oldtimern

Mit Zulassung gibst deine Iban ab und erteilst dem Zoll eine Abbuchungserlaubnis

Was möchtest Du wissen?