Wie viel Geld darf ich mit mir rum tragen?

5 Antworten

Ähem, ich bin schon mal mit 2,5 Mio durch die Stadt gegangen. Das paßte alles in so eine Stoffeinkaufstasche, sogar noch meine Frühstücksbüchse. Kommt aber leider nicht mehr vor - heutezutage werden die Löhne nicht mehr bar bezahlt...

nein das stimmt nicht. Du darfst auch einen Geldkoffer mit 10 Millioen Euro mit dir rumtragen wenn du dir das zutraust. Nur bei Grenzübertritt solltest du in der EU nicht mehr als 10.000 Euro mit dir führen ohne daß du diese beim Zoll anmeldest. In anderen Staaten gelten andere Grenzwerte

Du darfst so viel Geld mit dir herumtragen wie du möchtest. Wenn du aber in eine Polizeikontrolle kommst, ist klar, dass Fragen kommen. Und die werden desto genauer, je mehr Geld das ist. Auf dem Weg z.B. zum Autokauf dürfte es aber nicht schwer sein, den Reichtum zu begründen.

Stimmt so nicht. Innerhalb Deutschlands kannst du soviel Geld bei dir haben, wie es beliebt. Probleme gibt es erst bei der Ausreise, dort kann nach der Höhe der mitgeführten bargelder ( auch Aktien u.ä.) gefragt werden und es muss die Herkunft bzw. das "wohin" nachgewiesen werden.

Ich würde vermuten soviel Geld wie Du rumtragen darfst kannst Du nicht besitzen. Selbst beim Grenzübertritt darft Du 60Mio mitnehmen wenn Du das vorher anmeldest. Falls Du Dir mal eine Jacht kaufen möchtest ist das anmelden an der Grenze besonders wichtig.

Was möchtest Du wissen?