Wieviel Geld braucht man für Lebensmittel mindestens im Monat für zwei Personen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Minimum 100 € / Woche inc. Putzkram etc

400 Euro nur für Lebensmittel für 2 Personen ? Das ist aber sehr sehr großzügig bemessen.

@moon73

Finde ich gar nicht, das ist eben ein Betrag mit dem man gut hinkommt. Die beiden sind in der Ausbildung bzw auf der Uni - sicher wollen sie auch mal 10 Euro oder mehr für was anderes als nur Essen ausgeben. Was bringt es denn, wenn man zusammenzieht und am Wochenende noch nicht mal ein Sixpack Bier oder ne Kinokarte bezahlen kann?

@DianaSapria

da gebe ich dir recht. Nur spricht sie von Lebensmitteln und nicht von extras wie Kinokarte, etc. pp

@moon73

was mit Tolettenpapier, Putzmittel , Seife u.v.m, muß auch gekauft werden. 400 euro sind schon real

@hutzel08

Stimmt, aber sie geht von dem Betrag aus, der ihr nach Abzug aller Kosten noch übrigbleibt, deswegen rechne ich das mal mit ein.

25-30 euro die woche. was es ihr am tag? einen apfel und 2 stück trocken brot zum frühstück ne fertigpizza zum mittag und abends nochmal 2 stullen? alleine diese ernährung würde mit getränken (wasser) schon 5 euro am tag kosten. und damit hättet ihr nur ein bruchteil eurer benötigten nährstoffe zugeführt. nur mal so zur erinnerung eine gesunde ernährung besteht aus circa 160gramm eiweiss, 250gramm komplexe kohlenhdyrate und round about 70 gramm gesunden fetten = circa 2300 kcal. alleine bei aldi kostet dies so um die 8 euro am tag plus getränke (3l wasser) sind wir dann bei 9,50 am tag = knapp 70 euro die woche, oder 280 euro pro monat pro person!

ich kann leute nicht verstehen, die sich total mangelhaft und schlecht ernähren und sich dann freuen dass sie nur 4 oder 5 euro am tag für essen ausgeben. aber dann schön nen heiermann für kippen ausgeben. mehr für gifte als für s essen - ist doch logisch, oder?

mit 200€ komme ich mit meinem Freund zusammen im Monat auch aus. Wenn wir was Großes kochen, dann kochen wir für 4 Personen und frieren die Hälfte ein bzw. essen es am nächsten Tag nochmal. Sonst essen wir furchtbar gerne Nudeln und diverse Soßen dazu (nicht nur Tomatensauce, sondern auch mit Fleisch, Fisch und Gemüse,..) Kaufen fast alles bei Lidl oder Aldi und nur Feinschmeckersachen bei Rewe. Waren ein halbes Jahr in Australien und haben uns dort angewöhnt auf die Preise pro Kilo zu achten. Ein sehr guter Tipp fürs Sparen ;) Aber nicht nur Essen, sondern auch Kosmetikartikel (Shampoo, Spülung, Zahnpasta, Zahnbürsten, Klopapier, Waschmittel.. blablabla) sind in den 200€ mitinbegriffen.

(Haben noch 2 Katzen, die hochwertiges Futter bekommen, was ich jetzt nicht dazugezählt habe.)

200 Euro für 2 Personen ist wenig.Du solltest davon ausgehen, daß Ihr ca.350 euro benötigt, um einigermaßen satt zu werden. Und auch dabei solltest Du nur auf Angebote zurückreifen.

Hallo,

http://www.lfl.bayern.de/ilb/haushalt/13115/?context=/hausw/management/geld_zeit/ bringt es ziemlich gut auf dem Punkt.

Doch leider ist ja das Leben immer anders als die Statistik. Wir haben zur Zeit 200 - 300 Euro für 3 Personen und 5 Katzen übrig und kommen soeben aus.

ALDI, PLUS, EDEKA, KAUFPARK sind die Haupteinkaufsquellen. Ab und an ist auch mal ein Essen außerhalb möglich.

Gruß aus Hagen

Danke für DH.

Was möchtest Du wissen?