In Wohnung zusammenziehen aber kein Geld

5 Antworten

Höre auf den Bauchgefühl und bleibe in deiner Wohnung! Du kannst nicht mehr leisten, als du es jetzt tust, müsstest es aber in einer größeren Wohnung! Vielleicht übernimmt er das ja - aber willst du dich abhängig machen?

Ich kenne das dann so, dass die Kosten nach dem Einkommen anteilmäßig aufgeteilt werden! Steigt er darauf nicht ein, sein Pech!

Allerdings würde ich an Deiner Stelle auf mein Bauchgefühl hören und an Deiner jetzigen Situation nichts ändern. Im schlechtesten Fall geht die Beziehung in die Brüche und Du sitzt dann OHNE Deine jetzige günstige Bleibe da - und was dann?

Vielleicht sucht er auch nur eine gute Putzfrau :-/

Mach Dein Studium erst zu Ende und dann denk an einen Umzug - das ist aber nur meine Meinung...

Alles Gute

"das ist aber nur meine Meinung..."

und die ist auch sehr richtig und realistisch!! DH!!!

@mishiko

Jeep der sucht eher ne billige putze , hat ja zwei linke hände :(

@erdbeere86

...wozu GF nicht alles gut ist ;-)

Sei wachsam und lass den Herrn, seinen Krempel, noch ne Weile allein erledigen! Konzentriere Dich auf Deine Ausbildung und vielleicht kannst Du Dir später dann mal einen Herrn leisten, der für Dich putzt ;-)))

@erdbeere86

"...hat ja zwei linke hände :( "

ein irrtum, deinerseits!

er laesst dich glauben, er haette "zwei linke haende".

ist doch sehr bequem für ihn, zu sagen ich "hab zwei linke haende", und dich die ganze arbeit, erledigen zu lassen.

glub ihm diesbezüglich, KEIN WORT! ist nur eine faule ausrede.

@auchmama

:)))) danke! Ich hoffe , dass es irgendwann mal so ist ! ;)

Wenns ihm egal ist , bleibst du einfach in deiner Bude wohnen..Denn er will was größeres und nicht du..

Du erdbeere86,der will Dich dadurch abhängig machen.Du gibst Dein gesamtes Geld aus und bist dann auf ihn angewiesen das er Dir mal einige Euro erlaubt. Du mach Dich sofort raus aus der Bude such Dir was eigenes und das wars. Dann soll er sehn wie es ist alleine zu leben. Du Gute mach Dich so schnell weg wie es geht! Denn um so länger Du bei dem bleibst um so schlimmer wird es. Du erdbeere so was ähnliches kenne ich von meiner Tochter der wollte auch alles und sie sollte mit bezahlen.Sie hat das rechtzeitig erkannt und ist sofort abgehauen.War auch erst ein lieber Kerl aber dann......! Also mach den Satz! Wenn es Deine Wohnung ist schmeiss ihn raus! Aber richtig so das er nicht wiederkommt!

Wenn er mehr Einkommen hat wie du ... dann muss er halt mehr bezahlen .. zum Beispiel er 3/4 und du 1/4 ..

konnt ihr ja genau ausrechnen ,....

viel Spaß dabei ..

ansonsten vergiss es .. es geht nicht, wo du nichts verdienst, nur evtl. Bafög oder so kriegt, und er einen Volltimejob hat, dass die Unkosten halbiert werden ..

Was möchtest Du wissen?