Wieviel Abstand zwischen zwei parkenden Autos?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

4 m Abstand??! Da kann ja noch einer dazwischen parken...

Ja fährt die ein Frachtschiff? Oder hat die ihren Führerschein in der Baumschule, bzw. in der Wüste Gobi gemacht?

50 cm da reichen dicke aus, wenn ihr gnädig sein wollt, gebt ihr nen Meter.

Und wenn die weiter um sich geifert und auf den 4 m besteht, dann reicht ihr ein Taschentuch, damit sie sich den Sabber vom Mund wischen kann und fragt, was sie denn zu tun gedenkt, wenn nicht. Droht sie mit Anzeige, sagen: "Prima, die werden dann gleich ihre Fahreigenschaften überprüfen."

Vielen Dank für den Stern. ;)

Soweit ich weiß gibts es keinen bestimmten Abstand den man einhalten muss. Man darf ein anderes Fahrzeug natürlich nicht so einparken dass es nicht mehr rausfahren kann. Und die Problematik mit "parkt hier seit 50 Jahren" kenn ich. Auch wenn sie dort 1000 Jahre dort parkt ist dass immernoch ein öffentlicher Platz an dem JEDER parken darf. Also selbstverständlich auch ihr. :-)

"Man darf ein anderes Fahrzeug natürlich nicht so einparken dass es nicht mehr rausfahren kann"

Nur sie verlangt ja 4 Meter Abstand.. Wir stehen übrigens VOR ihrem Auto.

Ihr zahlt genauso Miete und habt auch einen Anspruch auf einen Parkplatz. 4 Meter ist viel zu viel und wenn sie euer Auto anfahren sollte, kriegt sie eine dran, weil gesetzlich nirgends vorgeschrieben ist wieviel Abstand man beim einparken haben muss.

Wenn sie sich mit euch anlegt, wendet euch an den Vermieter und wenn sie anfängt mit Tiernamen um sich zu werfen, ruft die von der Klapse, die freuen sich über pflegebedürftige.

4m sind aber schon ne meile für die frau! ja wenn die bei 4m abstand vorne und nochmals 4m hinten nicht ausparken oder einparken kann, warum hat die dann noch den führerschein und wieviel platz braucht die auf der strasse, 10m zu jeder seite, damit die nicht den rand berührt?

ihr könnt da parken und einen mindestabstand von 4 m ist zuviel, halben meter reicht, da würde sie nichtmal abschleppen lassen dürfen, da nicht zugeparkt ist. haut die bei euch eine schramme oder beule rein, kommt sie auch für den schaden auf

7.5t transporter haben ein schild drauf 2- 2.5m rangierabstand halten, nen 12t lkw hat sogar nur 3-4m und die mit ihrem rollschuh brauch 4m + 4m?

IHr dürft sie halt nicht zu parken. 4 Meter ist da etwas großzügig, da kann schon ein Sattelschlepper mit ausparken xD

Normal reichen so 1m abstand, wenn sie kein Auto fahren kann ist das ihr Problem. Ihr Parkplatz im öffentlichen Raum? Ja nee is klar! Da kann jeder parken der parken will. Ausnahme die Parkplätze sind mit Nummern versehen die auf einem Parkausweis für Anwohner stehen. Oder sie eine Gehbinderung hat und einen Behindertenparkausweis und der Parkweis als ein Behindertenparkausweis ausgewiesen ist.

Was möchtest Du wissen?