wie viel kostet ein jack russel im jahr?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Habe unseren Hund bei der Agila-Versicherung Haftpflicht und Krankenversichert.Kostet monatlich 35 Euro und es wird viel dazubezahlt zb.OP bis 3000 Euro im Jahr und Impfkosten.Kannst ja mal im Internet nachlesen.Futter monatlich bis 50 Euro ohnre Leckerlies. Steuerkosten je nach Gemeinde 60-80 Euro im Jahr.Wenn du noch rine Hundeschule besuchst, wirds dementsprechend natürlich teurer,aber es kohnt sich,weil es sehr kluge Hunde sind.

danke für die gute Bewertung

Ich unterstelle dass es eine ernst gemeinte Frage ist. Wenn du also an einem Hund interessiert bist könntest du dir deine Frage selbst beantworten. Ich bin es leid hier ständig irgendwelche Aufstellungen der Kosten vorzunehmen. Fang mit dem Kaufpreis an und ende mit dem Tod des Hundes. Mithilfe des Internets sollte es wohl nicht schwer sein Kosten zu ermittel. Unbekannte Grüße ist der Tierarzt oder Heilpraktiker. Der Grundstein diese Kosten gering zu halten wird mit dem Kauf des Welpen bei einem seriösen Züchter gelegt und welches Futter gegeben wird. Selbstverständlich will ich nicht unerwähnt lassen dass die Tierheime aus allen Nähten platzen und dort Hunde sehnsüchtig auf ein neues Heim warten.

Hund ist kostenlos weil aus dem Tierheim (hoffentlich) Dort gibts auch meist noch einen erlass der hundesteuer + ein kleines Ausstattungspaket für die erste Zeit.

Hundefutter kostet 50-100€ im Monat. Arztkosten zwischen 500 - xxxxx im Jahr (die Tiere aus dem Tierheim haben schon alle Schutzimpfungen daher fallen hier natürlich die hohen Kosten am Anfang erstmal weg) Versicherung brauchen nur große Hunde, die aggressiv sind oder in der Gegend rumlaufen so dass sie evlt Autos beschädigen von denen sie überfahren werden (ja liest sich grotesk)

gruß

Was möchtest Du wissen?