Wie viel Geld kann ich von der Sparkasse abheben?

6 Antworten

Täglich kann man 1000 Euro bei einer Fremdbank am Automaten abheben. 2000 Euro kann am Geldautomaten bei der eigenen Bank abheben. Am Schalte so viel wie es das Konto, bzw. der Kreditrahmen hergibt. Bei größeren Summen ist es wünschenswert, die Summe anzumelden, weil sich nicht alle Filialen aus Sicherheitgründen auf Großabhebungen einstellen müssen. Ab 15.000 Euro wird die Abhebung zusätzlich im Sinne des Geldwäschegesetzes behandelt

in der Haupniederlassung ist das nicht anders.Aber Du brauchst nicht unbedingt zum Schalter zu gehen,Du kannst es auch mit der EC-Karte machen.

Das richtet sich doch danach, was vereinbart wurde.

Wenn genug Deckung vorhanden ist und ein täglicher Höchstabhebungbetrag von 1.000,00 EURO vereinbart ist, dann kannst du 365 x im Jahr diesen Betrag von der Zweigstelle der Sparkasse am Automaten abheben.

Ja, das kommt natürlich auch auf Dein Guthaben an.

also kann ich abheben was ich möchte bei der Hauptniederlassung?

@Golfgirl3

müßte auch in der kontoführenden Zweigstelle am Schalter ohne weiteres möglich sein.

Ja, eine größere Summe musst du vorher beantragen.

wie geht das? Anrufen oder wie?

@Golfgirl3

Ob anrufen genügt, weiß ich nicht. Ich war persönlich dort.

Was möchtest Du wissen?