wie oft darf das Sozialamt kontrollieren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

erstmal hast du dich richtig verhalten. die arge musst du nur rein lassen wenn sie einen termin haben, denn du hast ein recht auf zeugen und ausweisen muss er sich auf jedenfall.außerdem muss er den grund seines besuches angeben. die arge darf nur bei einen begründeten verdacht kontrollieren und dann auch nur danach schauen . zb wenn einer kommt weil jemand behauptet hat das ein mann bei dir wohnt, dann darf er auch nur nach dieser sache schauen und nicht gleich mal die wohnung ausmessen weil sie ihm grösser vorkommt als angegeben. wegen der unangemessenen bemerkung kannste dich bei seinem vorgesetzten beschweren. das ist nicht ihre aufgabe und sie müssen sich sowas verkneifen.

ich finde es schon alleine die Frechheit, sich in deine familiären Dinge einzumischen! Wie du mit deinem Kind sprichst und/oder ob der Fernseher gerade läuft geht ihn einen sch an! Sorry, aber was denkt sich der Typ denn???

Wie du mit deinem Kind umgehst, geht evtl nur das Jugendamt etwas an, und das auch NUR DANN, wenn ein Verdacht auf Kindeswohlgefährung vorliegt.

Das scheint ja hier nicht der Fall zu sein und der Typ war ja noch nciht mal vom Jugendamt. Wer weiß, ob er überhaupt vom Amt war, da er sich noch nicht mal ausweisen konnte/wollte!

Ich würde nächstes Mal auf Ankündigung, Ausweis und schriftliche Begründung seines Besuches bestehen..... anders käme er nicht rein. Und persönliche Fragen beantworten würde ich ihm schon mal gar nicht!

Achso.... und sich mit seinem A auf meine Couch setzen würde ich ihm auch untersagen! Geht ja mal gar nicht! Odeer hast du es ihm angeboten Platz zu nehmen?

Boah der müsste mal auf mich treffen!!!!

Alles gute wünsche ich dir! :)

Finde ich auf jeden Fall eigenartig. Ich hätte ihn schon gar nicht reingelassen weil er sich nicht ausgewiesen hat. Frag doch mal dort nach woher er, seiner Rede nach, gekommen sein will. Zum anderen hat er ja wohl auch nicht das Recht sich in Deine Lebenshaltung einzumischen z. B. wegen der Zweisprachigkeit.

Das finde ich auch, wie gesagt, er ist vom Amt, das steht fest, nur komisch wie gesagt, er hat sich meine Whg nicht angesehen, sondern sass nur auf der Couch und gab KOmmentare bezüglich meines Kindes ab, fragte mich persönliches, als ich ihn daruaf aufmerksam machte, wozu er hier sei, nämlich Whg.Kontrolle, verzog er sich.....

@natala

schon gerade dann würde ich mich ans Amt wenden und sein Verhalten schildern, das kanns ja absolut nicht sein. Wehre Dich. Alles Gute für Dich und Dein Kind

ich würde mal auf den amt gehen und die situation schildern, normalerweise muß das angekündigt werden. und nächstemal wenn sio ein typ wiederkommt, muß er ein ausweiss vorzeigen.

ohne ausweiss würde ich keinen reinlassen, könnte ja dann jeder sein, ruf morgen am besten mal das sozialamt an ob die jemanden vorbei keschickt haben oder ob sie den herrn kennen, wenn nicht und er steht das nächste mal wieder vor der der würde ich die polizei anrufen, die sind verpflichtet sich auszuweisen, obwohl die dinger sind auch schnell selbst gemacht

Was möchtest Du wissen?