Wie lange kann mein ein Haus beim Kauf reservieren?

2 Antworten

Wenn Du im Internet da Reservierungen siehst sind die Häuser wahrscheinlich schon verkauft, nur der Anbieter aktualisiert nicht jeden Tag seine Website. Ein "Reserviert" über das Exposé zu legen geht schneller als rausnehmen/löschen der Angebote und die Site siehrt dann erstmal kahl aus bis neue Angebote eingestellt werden.

Die Häuser wurden im Internet NICHT als reserviert angegeben. Erst nachdem ich Kontakt aufnahm wurde mir das geantwortet.

@dieneugierde

Ist doch egal, letztendlich kommt es auf das Gleiche raus. Der Makler will den Eindruck erwecken, das er ein grosses Angebot hat und sich nicht die Arbeit machen, ständig seinen Internetauftritt zu überarbeiten. Sieht doch bedeutend besser aus 20 Objekte anbieten zu können als vielleicht 5 noch aktuelle Angebote. Ausserdem lockt er damit Kunden an, denen er dann vielleicht ein anderes Objekt verkaufen kann.
Ich glaube nicht, dass ein Makler reserviert. Wenn der Intereressent dann abspringt steht er dumm da. Eine rechtliche Handhabe für die Verwirklichung der Reservierung hat er nicht.
Wenn er bei Interesse sagt, das Objekt ist schon verkauft regen sich andere doch auf weil es noch angeboten wird. Also sagt er, es ist reserviert.

Naja, bisher wurde uns aber nichts anders angeboten. Ich weiß nicht, was da genau der Fall ist. Es sind oft Banken und wenn man sein Interesse am Objekt bekundet, sagen die, es ist reserviert und man würde falls der Interessent nicht kauft auf uns zurückkommen (in so einer automatischen Mail)

Da musst Du den jeweiligen Anbieter fragen. Wird wahrscheinlich individuell gehandhabt. Ich denke, bis zu 4 Wochen wäre ok

Was möchtest Du wissen?