Wie lange dauert es bis eine Anzeige wegen illigalem streaming kommt?

5 Antworten

Bei Kinderpornografie wird wohl kaum eine Mahnung ins Haus flattern. Da kommt mal die Polizei mit einem Durchsuchungsbeschluss und nimmt deinen PC mit.

Wie lange das dauert hängt hauptsächlich davon ab, ob und wann es bemerkt wird, dass du dir so ein Material angesehen hast.

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass du illegales Streaming, wie Kinofilme etc. meinst.

Das dauert höchstens ein paar Tage.

Bei Kinderpornografie wird dein Rechner direkt beschlagnahmt, wie hier viele schon gesagt haben.

Kinderpornografie ist ein schreckliches Verbrechen. Falls du irgendwas damit zu tun hast, auch "nur" derartige Inhalte ansiehst bist du ein Verbrecher.

Ich beziehe mich nicht auf die Straftat!

Wenn man einfach nur schaut und sich nicht angemeldet hat, dann ist es unwahrscheinlich.

Wenn man aber Tor richtig benutzt zusammen mit VPN, dann sinken die Chancen gegen Null.

Wenn man zahlen muss, dann pro Film ca. 5€ und 100 bis 150€ Strafe, ob die Strafe pro Film ist, dass weiß ich nicht.

"Hallo, ich wollte fragen wie lange es dauert bis die Mahnung oder
anzeigen da ist wenn man sich illegale Videos im Internet anguckt. "

Eigentlich gar nicht. Das in Klammern ignoriere ich jetzt mal, da anderes Thema.

ja, das Beispiel war etwas komisch xD wie meinst du eigentlich gar nicht

Gibt Millionen Streamer.... Aber garantiert lohnt es nicht diese klein kriminellen zu verfolgen. Alles nur kleine Fische, bei denen sich der Aufwand nicht lohnt. Die großen Fische (Anbieter der Plattformen) sind viel interessanter zu schnappen. Wo schätze ich das ein (einer der seit Jahren nicht ganz legal streamt und noch keine Anzeige bekommen hat)

@Franzmann0815

Es wäre mir auch neu das schon mal "Streamempfänger" abgemahnt worden wären.
ps: Legal ist es natürlich trotzdem noch nicht

Kinderpornografie ist eine schwere Straftat da beschlagnahmen sie direkt deine ganzen Medien speichergeräte... Richtig so

Das ist so nicht richtig hier geht es ja um das sich Verschaffen und Besitz von Kinderpornografie nach § 184b Absatz 3 StGB. Da
kann man nicht von einer schweren Straftat sprechen. Nur die
betreffende Festplatte darf dabei beschlagnahmt werden.

bei verdacht sind alle festplatten betreffend. der besitzt von kinderpornos ist für mich eine schwere strafttat.

Was möchtest Du wissen?